Materialise Mimics inPrint

Mit Leichtigkeit vom Scan zum 3D-Modell

Konvertieren Sie medizinische Bilddaten (DICOM-Dateien) schnell in anatomische 3D-Modelle, indem Sie Mimics inPrint nahtlos in den Workflow Ihres Krankenhauses integrieren. Mimics inPrint verbindet sich mit der 3D-Druckquelle Ihrer Wahl und anderen fortschrittlichen Visualisierungsanwendungen, damit Sie 3D-Modelle erstellen können, die für Ihr multidisziplinäres Team bei der präoperativen Planung, der Patientenberatung und der medizinischen Ausbildung von unschätzbarem Wert sein werden. 

Medizinische Fachkraft bei der Überprüfung von Schädel-Scans in Gesundheitswesen-Software

Warum sich für Mimics inPrint entscheiden? 

Skalierbare Software

Ganz gleich, ob Sie gerade erst mit dem 3D-Druck beginnen oder Ihren Betrieb erweitern, inPrint hält mit Ihren Anforderungen Schritt.

Fachkundiger Support

Mit der Unterstützung unseres Teams können Sie Ihre 3D-Druck-Ambitionen selbstbewusst in Angriff nehmen und ausbauen. 

Vordefinierte Abläufe

Reduzieren Sie die Lernkurve für die Erstellung anatomischer 3D-Modelle mit unserem intuitiven fünfstufigen Arbeitsablauf, der für Radiologen, Chirurgen und Bildgebungstechniker entwickelt wurde.

Zuverlässige 3D-Dateierstellung

Erstellen Sie klinisch nützliche, nachvollziehbare und kostengünstige 3D-Modelle. Mit der bewährten und validierten 3D-Dateierstellung minimieren Sie Druckfehler und maximieren die Druckqualität.

Eine dedizierte Lösung

Modellieren und drucken Sie mit jeder 3D-Drucktechnologie, indem Sie Mimics inPrint's Workflow speziell für medizinische Umgebungen verwenden.

Integrierbar in Ihren Workflow

Profitieren Sie von der vollständigen Integration von Mimics inPrint in Ihre bestehende Krankenhausplattform (PACS) und beschleunigen Sie Ihren klinischen Workflow.

Erkunden Sie die Tools

Saubere Dokumentation der Modellierungsergebnisse

Speichern Sie Modellierungsergebnisse auf dem PACS Ihres Krankenhauses, halten Sie die Patientenakten auf dem neuesten Stand und vermeiden Sie Probleme mit der Einhaltung von Vorschriften im Gesundheitswesen.

Digitales Darstellung eines Herzens mit verschiedenen Abschnitten in unterschiedlichen Farben

Jetzt kann ich ein 3D-Modell eines Handgelenks in 30 Minuten segmentieren und erstellen und von einer Fraktur in zehn Minuten. inPrint ist intuitiv, damit Sie es sehr schnell erlernen können.

— Herr Van den Wyngaert, Radiologe, AZ Monica

Inspiration

Mehr Inspiration

Interessiert an Mimics in Print?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Fragen haben oder an einer Demo interessiert sind. Lassen Sie uns besprechen, wie wir Ihre Arbeit unterstützen können.

Mit einem Experten sprechen

L-102605-02