Ihre Ideen sind zu groß für ein Druckbett?

Stereolithographie, auch bekannt als SLA oder SL, ist der Veteran unter den 3D-Druck-Technologien. Materialise setzt diese Technik seit 1990 ein und sie ist auch weiterhin eine der am meisten verwendeten Rapid Prototyping-Technologien für Kunststoffmodelle.

Onlineangebot erhalten Kontaktieren Sie uns

Stereolithographie – Wie funktioniert es?

Stereolithographie ist eine laserbasierte Technologie, die ein UV-empfindliches Flüssigharz verwendet. Ein UV-Laserstrahl scannt die Oberfläche des Harzes und härtet das Material selektiv entsprechend einem Querschnitt des Produkts, wodurch das 3D-Teil von unten nach oben aufgebaut wird. Die erforderlichen Stützelemente für Überhänge und Hohlräume werden automatisch generiert und später manuell entfernt.

Warum Stereolithographie?

Wenn Sie ein Bauteil benötigen, das bereits gestern gedruckt wurde und umgehend geliefert wird, dann ist Stereolithographie genau das richtige. Mit dieser Technologie lassen sich erstklassige Modelle mit makelloser Oberflächenqualität innerhalb kürzester Zeit fertigen. Wir von Materialise haben auch unsere eigenen, patentierten Mammoth Stereolithographie-Maschinen entwickelt, mit denen wir Bauteile in weniger als einem Tag versenden können. Und sie geben uns die Freiheit, Teile in 3D-Druck mit einer Länge bis 2 Meter in einem Durchgang herzustellen.

 

Ideale Einsatzgebiete für Stereolithographie

  • Visuelle Prototypen für Fotoaufnahmen und Markttests

  • Vorzeigbare Bauteile mit glatten Oberflächen und feinen Details

  • Prototypen für begrenzte Funktionstests

  • Urmodelle für Kopiertechniken wie Vakuumgießverfahren

  • Alternativen für Blech-Prototypen, wenn diese mit Metallgalvanisierung beschichtet werden

  • Modelle für Feinguss

  • Produktion komplexer Geometrien in geringer Stückzahl

Wählen Sie Stereolithographie, wenn Sie folgendes nötig haben

  • Kurze Vorlaufzeiten, bis zu 24 Stunden
  • Hohe Genauigkeit und Oberflächenqualität
  • Repräsentative Bauteile für visuelle Tests
  • Große Bauteile in einem Durchgang
  • Transparente Bauteile

Technische Daten für Stereolithographie

Standardmäßige Vorlaufzeit Mindestens 3 Arbeitstage (oder 12 Stunden für Modelle mit dem NextDay-Service auf Materialise OnSite), je nach Bauteilgröße, Anzahl der Komponenten und Nachbearbeitungsgraden
Standardgenauigkeit ± 0,2 % (mit dem unteren Grenzwert bei ± 0,2 mm)
Empfindlich gegenüber UV-Licht (z. B. direkte Sonneneinstrahlung)
Schichtstärke Mammoth SL: 0,1 mm
Standard SL: 0,1 – 0,15 mm (je nach Material)
NextDay SL: 0,15 – 0,2 mm (je nach Material)
Mindestwandstärke 1 mm – 3 mm (je nach Teilabmessungen)
Maximale Bauraum 2.100 x 700 x 800 mm (Offline-Bestellungen)
1.100 x 690 x 590 mm (Online-Bestellungen)
600 x 400 x 75 mm (für Modelle mit dem NextDay-Service)
Abmessungen sind unbegrenzt, da Komponenten aus verschiedenen Unterabschnitten bestehen können
Oberflächenstruktur Unbearbeitete Bauteile haben normalerweise sichtbare Aufbauschichten auf der Oberfläche, aber mit Nachbearbeitungen lassen sich unterschiedliche Effekte erzielen, von Hochglanz bis zu groben Strukturen. Stereolithographie-Bauteile können sandgestrahlt, geglättet, gefärbt/imprägniert, bedeckt oder beschichtet werden

Materialien für Stereolithographie

stereolithography_POLY1500-1.jpg

Poly1500

Poly1500 ist ein lichtdurchlässiges Material mit Eigenschaften, die sich mit jenen von PP (Polyethylen) und technischen Kunststoffen vergleichen lassen. Dieses Material ist stoßfest und haltbar und eignet sich daher besonders für robuste, funktionale Prototypen in zahlreichen Anwendungsbereichen wie Automobilbauteile, elektronische Gehäuse, Baugruppen mit Schnappverschlüssen und medizinische Produkte.

stereolithography_Tusk2700T.jpg

TuskXC2700T / Tusk2700W

Diese Varianten des Tusk2700-Materials eignen sich für starke, wasserabweisende Prototypen mit ABS- und PBT-ähnlichen Spezifikationen (z. B. Bauteile für Wasserstromanalyse und Windkanaltests). Andere Anwendungsgebiete sind funktionale Prototypen und hochwertig bearbeitete Modelle. TuskXC2700T ist ein transparentes Material mit einer leicht blauen Färbung und Tusk2700W ist weiß.

Taurus

Taurus

Das Material Taurus weist eine dunkelschwarze Oberfläche auf und besitzt eine hohe mechanische Belastbarkeit und Festigkeit, insbesondere eine hohe Reißdehnung. Es zeichnet sich ferner durch seine Wärmebeständigkeit aus. Aufgrund der schwarzen Oberfläche lassen sich Fehler auf der Oberfläche leicht erkennen. Wird das Material gesandstrahlt erscheint die Oberfläche dunkelgrau und matt. Taurus bietet eine hohe Abbildungsgenauigkeit und Präzision und ist daher das Material der Wahl für die Luft- und Raumfahrt sowie die Automobilindustrie. Einsatzmöglichkeiten umfassen funktionale Prototypen sowie Bauteile für Passform- und Funktionsprüfungen.

stereolithography-tusk-solidgrey3000.jpg

Tusk Somos SolidGrey3000

Tusk SolidGrey3000 ist das weltweit erste Stereolithographie-Material, das einen hohen Grad an Steifigkeit mit hoher Stoßfestigkeit vereint. Es ist ausschließlich bei Materialise erhältlich. Mit diesem Material hergestellte Bauteile sind nicht nur robust, sondern auch hochgradig funktional, sodass Sie in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden können. Ideale Anwendungen sind Karosseriebauteile für den Automobilbau, Maschinenabdeckungen, funktionale Prototypen, haltbare Konzeptmodelle und robuste, maßstabsgetreue Modelle.

NeXt.jpg

NeXt

NeXt ist ein extrem haltbares Harz, das sich für sehr akkurate Bauteile mit hohen Funktionsdetails eignet sowie für robuste, komplexe Bauteile mit guter Beständigkeit gegenüber Feuchte und guten Wärmeeigenschaften. NeXt ist ideal für funktionale Prototypen und Funktionsbauteile wie Schnappverschlusskonstruktionen, Impeller, Rohrleitungen, Anschlüsse, Automobilgehäuse und Armaturenbrettbaugruppen.

ProtoGen-White.jpg

ProtoGen White

ProtoGen White eignet sich für allgemeine Anwendungen mit ABS-ähnlichen Spezifikationen. ProtoGen White ist ein widerstandsfähiges Material mit guter Oberflächenqualität und guten Wärmeeigenschaften, das ideal für Märkte ist, die akkurate RTV-Muster, hochgradig detaillierte Bauteile und haltbare Konzeptmodelle verlangen. Zu den Anwendungsbereichen zählen Impeller, Rohrleitungen und Anschlüsse, Automobilgehäuse, Armaturenbrettbaugruppen und Modelle mit Nachbearbeitung.

Xtreme_.jpg

Xtreme

Xtreme ist ein Harz mit guten Allgemeineigenschaften, einschließlich hoher Stoßfestigkeit, hoher Bruchdehnung und exzellenter Oberflächenqualität. Xtreme ist ideal für robuste Gehäuse, Baugruppen mit Schnappverschlüssen und als Ersatz für CNC-gefertigte Teile. Dank seiner Oberflächenqualität eignet sich dieses Material auch für bearbeitete Modelle mit einem hohen Grad an Detailgenauigkeit.

PerFORM.jpg

PerFORM

PerFORM erzeugt starke, steife Bauteile mit hohem Wärmewiderstand, die sich für Windkanaltests für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt eignen. Es zeigt eine hervorragende Seitenwandqualität sowie exzellente Detailauflösung, sodass es sich ideal für Metallgalvanisierung sowie für Rapid Tooling für Spritzguss eignet. Zu den Anwendungen zählen Windkanaltests, Hochtemperaturtests, Automobilgehäuse, elektronische Gehäuse und Werkzeuge für Spritzguss.

Wenn es wirklich drauf ankommt

In 24 Stunden vom Konzept zum gelieferten Prototypen mit NextDay Prototypes

Ihre Termine sind wichtig. Wenn jede Minute zählt und Ihre Prototypen so schnell es geht bereit stehen müssen, sind wir mit unserem NextDay-Service zur Stelle. Wir haben sogar eigens hierfür mehrere Stereolithographie-Maschinen reserviert. Damit gilt: Ist der Auftrag auch noch so dringlich, sie haben Ihren Prototypen schon am nächsten Tag auf dem Tisch. Denn schließlich geht es um "Rapid“ Prototyping!

Mehr erfahren Onlineangebot erhalten