Technologie

Stereolithographie

Die Stereolithographie ist eine der am häufigsten verwendeten 3D-Drucktechnologien. Die tadellose Oberflächenqualität, die Eignung zur Herstellung feiner Details und die große Auswahl an Materialien machen sie ideal für hochwertige Anschauungsmodelle und Prototypen, komplexe ästhetisch anspruchsvolle Bauteile und Vorlagen für Techniken wie Vakuumguss und Wachsausschmelzverfahren.

Nahaufnahme eines geometrischen, 3D-gedruckten Stuhlsitzes aus einem 3D-gedruckten Prototyp eines individuellen, futuristisch aussehenden Rollstuhls, der mehrere 3D-Druckmaterialien verwendet. Der Sitz hat eine Gitterstruktur und besteht aus einem durchscheinenden grauen Harz.

Warum Materialise Manufacturing?

Mit unserem unübertroffenen Fachwissen im Bereich der Stereolithographie ist Ihr Projekt in sicheren Händen. Wir helfen Ihnen, die Flexibilität, Gestaltungsfreiheit und Geschwindigkeit des 3D-Drucks voll auszuschöpfen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Dank unserer patentierten Mammoth-Drucker können Sie sogar Teile von bis zu zwei Metern Länge in einem einzigen Arbeitsgang drucken. Mit unserem NextDay Service, der für bestimmte Materialien und Oberflächen zur Verfügung steht wenn Sie online bestellen, kann Ihr Modell zudem innerhalb von nur 24 Stunden bei Ihnen sein. 

Entdecken Sie die Anwendungsmöglichkeiten der Stereolithographie

Ein schwarzes 3D-gedrucktes Lenkrad im Rennsportstil hergestellt aus Taurus mittels Stereolithographie.
Die geringe Porosität und die dunkle Farbe von Taurus machen es zu einer guten Wahl für das Prototyping im Automobilbereich, insbesondere in einer Produktionsumgebung.
Prototyp des neuen Designs einer Glasflasche, gedruckt in TuskXC2700W
Der Hersteller von Glasverpackungen Verallia wählte das SLA-Material TuskXC2700T für den hochwertigen Prototyp einer neuen, außergewöhnlichen Olivenölflasche.
Prototyp eines Autoscheinwerfers, mit transparenten Teilen, gedruckt in TuskXC2700T
Die hohe Auflösung und die glatte Oberfläche von TuskXC2700T machen es zur perfekten Wahl für das Prototyping von transparenten Teilen wie diesem Scheinwerfer von Aston Martin.
Nahaufnahme eines Modells des Antwerpener Rathauses mit vielen Details im Inneren
Die Wahl der Stereolithographie für dieses 1,7 m breite Replikat des Antwerpener Rathauses ermöglichte es den Designern, ein verblüffend genaues Modell zu schaffen, selbst bis hin zu den komplizierten Holzarbeiten.
Die Ecke eines roten, strukturierten 3D-gedruckten Koffers von Samsonite, der mit Stereolithographie hergestellt wurde.
Materialise-Ingenieure verwendeten SLA, um mehrere Teile des 55 cm Samsonsite S'Cure-Prototyps zu drucken, heute in Europa massenproduziert wird.

Technische Daten

Maximale Baujobabmessungen

Die Abmessungen sind nicht begrenzt, da die Komponenten aus mehreren Unterbauteilen gefertigt werden können.

Der maximale Bauraum beträgt 2.100 x 700 x 800 mm

Standardgenauigkeit

±0,2 % (mit einer Untergrenze von ±0,2 mm)

Schichtstärke
  • Standard: 0,1 mm
  • NextDay Online-Bestellungen: 0,125 – 0,2 mm (materialabhängig)
Mindestwandstärke

1 - 3 mm

Oberflächenstruktur

Unfertige Teile haben in der Regel eine glatte Oberfläche mit erkennbaren Aufbauschichten; verschiedene Nachbearbeitungen sind möglich

Materialien

Wählen Sie bei Materialise aus einer Vielzahl von Materialien für Ihre Projekte, die mit Stereolithographie gefertigt werden können.

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie eine Frage stellen oder mit der Arbeit an einem Projekt beginnen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Sprechen Sie mit unserem Team