Rapid Prototyping

Schnelle Iterationen mit realitätsgetreuen 3D-gedruckten Modellen

In dieser wichtigen Phase des Produktentwicklungsprozesses brauchen Sie Prototypen, die überzeugen, und Sie brauchen sie schnell. Erstellen und testen Sie voll funktionsfähige oder visuelle Modelle, die Ihrem endgültigen Design entsprechen, mit einer Kombination aus Materialien, Technologien und Oberflächen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.  

Ansicht des Mittelteils eines geometrischen, 3D-gedruckten Stuhlsitzes von dem 3D-gedruckten Prototyp eines individuellen, futuristisch aussehenden Rollstuhls, der mehrere 3D-Druckmaterialien verwendet. Der Sitz hat eine Gitterstruktur und besteht aus einem durchscheinenden grauen Harz. Die Radspeichen sind aus 3D-gedrucktem Metall gefertigt.

Warum 3D-Druck?

Verkürzen Sie Ihre Vorlaufzeiten

Beschaffen Sie funktionierende Modelle, und zwar schnell. Beschleunigen Sie Ihre Designzyklen für eine kürzere Markteinführungszeit und reduzieren Sie gleichzeitig Ihre Kosten. 

Iterieren Sie schnell und oft 

Mit digitalen Design-Iterationen können Sie Ihre Teile so oft wie nötig testen und verbessern, ohne kostspielige Investitionen in Werkzeuge tätigen zu müssen. So kommen Sie schneller und kostengünstiger zu Ihrem optimalen Design.

Erstellen Sie genaue, funktionale Modelle 

Erstellen und testen Sie hochdetaillierte Modelle, die in realen Situationen wie das Original aussehen und funktionieren. Greifen Sie auf eine breite Palette von Technologien und Materialien zurück, von solchen, die sich perfekt für die Erstellung makelloser Oberflächen und die Erfassung komplizierter Details eignen, bis hin zu robusten, technischen Metallen und Polymeren.  

Erfolgsgeschichten des Rapid Prototyping

Entdecken Sie, wie diese Unternehmen mithilfe der additiven Fertigung in kürzester Zeit visuelle und funktionale Prototypen erstellen konnten

Prototyp des neuen Designs einer Glasflasche, gedruckt in TuskXC2700W
Der Hersteller von Glasverpackungen Verallia wählte das SLA-Material TuskXC2700T für den High-End-Prototyp einer neuen, außergewöhnlichen Olivenölflasche.
Prototyp eines Autoscheinwerfers, mit transparenten Teilen, gedruckt in TuskXC2700T
Die hohe Auflösung und die glatte Oberfläche von TuskXC2700T machen es zur perfekten Wahl für das Prototyping von transparenten Teilen wie diesem Scheinwerfer von Aston Martin.
Ein schwarzes 3D-gedrucktes Lenkrad im Rennsportstil hergestellt aus Taurus mittels Stereolithographie.
Die geringe Porosität und die dunkle Farbe von Taurus machen es zu einer guten Wahl für das Prototyping im Automobilbereich, insbesondere in einer Produktionsumgebung.
Replikat des Shell ExR-1 Roboters, inklusive Kameras und Räder
Mit einer Kombination aus 3D-Drucktechnologien, Materialien und Veredelungstechniken produzierte Materialise zwei Replikate des Shell ExR-1 Roboters.

Inspiration

Lassen Sie sich für Ihr nächstes Projekt inspirieren und schauen Sie sich an, wie Andere den 3D-Druck für Rapid Prototyping genutzt haben. 

Mehr Inspiration

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie eine Frage stellen oder mit der Arbeit an einem Projekt beginnen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Sprechen Sie mit unserem Team

Andere Anwendungen

Kleinserienproduktion

Entdecken Sie, wie Sie mit dem 3D-Druck Ihre Markteinführungszeit verkürzen, die Leistung verbessern und Ihre Lieferkette optimieren können.

Eine Reihe von 3D-gedruckten Metallteilen für Produktionsstraßen