3D-Druck für die Luft- und Raumfahrt

Ihr Partner für additive Fertigung über die gesamte Lieferkette der Luft- und Raumfahrt

Kurze Vorlaufzeiten, erschwingliche Kleinserien, eine neue Methode zur Fertigung flugtauglicher Teile: Mit additiver Fertigung runden Sie Ihren Mix aus Fertigungstechnologien für die Luft- und Raumfahrt ab.

Von den branchenführenden OEMs bis zu eVTOL-Startups, von Wartungs- und Reparaturbetrieben bis zu Tier-1- und Tier-2-Zulieferern – Materialise engagiert sich auf allen Ebenen der Lieferkette für die Luft- und Raumfahrtbranche. Als zugelassenes Fertigungsunternehmen bieten wir zusätzlich zur additiven Fertigung von Flugteilen auch Innovation und Unterstützung in jeder Phase der Technologie-Einführung.

Wir sind seit den frühesten Tagen der additiven Fertigung dabei und haben seitdem zur Weiterentwicklung und zum Erfolg vieler neuer Anwendungen beigetragen. Und wir werden auch in Zukunft da sein, um Ihren Ideen Flügel zu verleihen. Mit Sicherheit.

3D-Druck für die Luft- und Raumfahrt

Ihr Partner für additive Fertigung über die gesamte Lieferkette der Luft- und Raumfahrt

Kurze Vorlaufzeiten, erschwingliche Kleinserien, eine neue Methode zur Fertigung flugtauglicher Teile: Mit additiver Fertigung runden Sie Ihren Mix aus Fertigungstechnologien für die Luft- und Raumfahrt ab.

Von den branchenführenden OEMs bis zu eVTOL-Startups, von Wartungs- und Reparaturbetrieben bis zu Tier-1- und Tier-2-Zulieferern – Materialise engagiert sich auf allen Ebenen der Lieferkette für die Luft- und Raumfahrtbranche. Als zugelassenes Fertigungsunternehmen bieten wir zusätzlich zur additiven Fertigung von Flugteilen auch Innovation und Unterstützung in jeder Phase der Technologie-Einführung.

Wir sind seit den frühesten Tagen der additiven Fertigung dabei und haben seitdem zur Weiterentwicklung und zum Erfolg vieler neuer Anwendungen beigetragen. Und wir werden auch in Zukunft da sein, um Ihren Ideen Flügel zu verleihen. Mit Sicherheit.

Aircraft maintenance mechanic inspecting and working on airplane jet engine in hangar

Im Vertrauen auf Sicherheit

Wir helfen Unternehmen in der Luft- und Raumfahrtbranche, das Potenzial der additiven Fertigung (AM) mit Zuversicht zu erschließen – durch zertifizierte Fertigung und Beratungsdienste von Experten.

Wir sind als Fertigungsunternehmennach EASA Teil 21.G zertifiziert und bieten additive Fertigungsdienste für flugtaugliche Teile an. Wir bieten außerdem eine Fertigung nach den Standards Airbus AIPI und EN9100.

Wir sind seit den frühesten Tagen der additiven Fertigung dabei und haben seitdem zur Weiterentwicklung und zum Erfolg vieler neuer Anwendungen beigetragen. Und wir werden auch in Zukunft da sein, um Ihren Ideen Flügel zu verleihen. Mit Sicherheit.

Im Vertrauen auf Sicherheit

Wir helfen Unternehmen in der Luft- und Raumfahrtbranche, das Potenzial der additiven Fertigung (AM) mit Zuversicht zu erschließen – durch zertifizierte Fertigung und Beratungsdienste von Experten.

Wir sind als Fertigungsunternehmennach EASA Teil 21.G zertifiziert und bieten additive Fertigungsdienste für flugtaugliche Teile an. Wir bieten außerdem eine Fertigung nach den Standards Airbus AIPI und EN9100.

Wir sind seit den frühesten Tagen der additiven Fertigung dabei und haben seitdem zur Weiterentwicklung und zum Erfolg vieler neuer Anwendungen beigetragen. Und wir werden auch in Zukunft da sein, um Ihren Ideen Flügel zu verleihen. Mit Sicherheit.

Mit allen Zertifikaten

Egal, ob Sie ein Flugzeugbauer, ein Lieferant oder ein Reparatur- und Wartungsunternehmen sind – wir besitzen alle erforderlichen Akkreditierungen, um flugtaugliche Teile für Sie herstellen zu können. Zusätzlich zu den vorhandenen zertifizierten Prozessen unterstützen wir Sie bei der Entwicklung und Qualifizierung neuer Anwendungen und Materialien für den 3D-Druck.

Entdecken Sie zertifizierte additive Fertigung für die Luft- und Raumfahrtchevron_right

Woman's hand poised to sign a document on a desk

Mit allen Zertifikaten

Egal, ob Sie ein Flugzeugbauer, ein Lieferant oder ein Reparatur- und Wartungsunternehmen sind – wir besitzen alle erforderlichen Akkreditierungen, um flugtaugliche Teile für Sie herstellen zu können. Zusätzlich zu den vorhandenen zertifizierten Prozessen unterstützen wir Sie bei der Entwicklung und Qualifizierung neuer Anwendungen und Materialien für den 3D-Druck.

Entdecken Sie zertifizierte additive Fertigung für die Luft- und Raumfahrtchevron_right

Inside of an Airbus spacer panel in production at Materialise using FDM technology

Was kann die AM Ihnen heute bieten?
Und in Zukunft?

Seit ihren Anfängen musste die Luftfahrtbrache noch nicht durch so tiefgreifende Veränderungen navigieren wie heute. Die additive Fertigung kann Luftfahrtunternehmen dabei helfen, heute zu überleben und morgen rentabel zu sein, um dann die Zukunft der Luftfahrt zu gestalten.

Entdecken Sie die Vorteile der additiven Fertigung für die Luft- und Raumfahrtchevron_right

Was kann die AM Ihnen heute bieten?
Und in Zukunft?

Seit ihren Anfängen musste die Luftfahrtbrache noch nicht durch so tiefgreifende Veränderungen navigieren wie heute. Die additive Fertigung kann Luftfahrtunternehmen dabei helfen, heute zu überleben und morgen rentabel zu sein, um dann die Zukunft der Luftfahrt zu gestalten.

Entdecken Sie die Vorteile der additiven Fertigung für die Luft- und Raumfahrtchevron_right

Anwendungen der additiven Fertigung für die Luft- und Raumfahrt

Eine große Bandbreite von Bauteilen für Flugzeuge lässt sich heute zuverlässig und wirtschaftlich im 3D-Druck herstellen. Die Spanne reicht hierbei vom ästhetischen Innendesign der Fluggastzellen bis hin zu funktionalen Komponenten.

Spezifische Anpassungen, Kleinserien und das Potenzial für eine weitere Gewichtsreduzierung der Komponenten sind Faktoren, die der additiven Fertigung eine Schlüsselrolle bei der Fertigung des Flugzeugs der Zukunft zukommen lassen können – sicher, effizient und flexibel.

Aktuelle Anwendungen ansehenchevron_right

Commercial aircraft cabin with rows of seats down the aisle

Anwendungen der additiven Fertigung für die Luft- und Raumfahrt

Eine große Bandbreite von Bauteilen für Flugzeuge lässt sich heute zuverlässig und wirtschaftlich im 3D-Druck herstellen. Die Spanne reicht hierbei vom ästhetischen Innendesign der Fluggastzellen bis hin zu funktionalen Komponenten.

Spezifische Anpassungen, Kleinserien und das Potenzial für eine weitere Gewichtsreduzierung der Komponenten sind Faktoren, die der additiven Fertigung eine Schlüsselrolle bei der Fertigung des Flugzeugs der Zukunft zukommen lassen können – sicher, effizient und flexibel.

Aktuelle Anwendungen ansehenchevron_right

Materialien für die Fertigung flugtauglicher Teile

Ultem 9085

Ultem 9085 (FDM)

  • Robust, leicht und flammhemmend
  • Überlegene mechanische Leistung und hervorragendes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht
  • Hohe chemische Widerstandsfähigkeit
  • Besteht Tests in den Bereichen Wärmeabgabe, Entflammbarkeit, Rauchentwicklung und Toxizität (UL94 V0, FAR 25.853)
  • Auch erhältlich in für Airbus zertifizierter Güte (Ultem9085CG) gemäß AIPI 03-02-029
  • Finish für Innenflächen von Airbus-Kabinen (gemäß AIPI 05-02-006) erhältlich
PA-2241-FR

PA 2241 FR (SLS)

  • Flammhemmendes Polyamid 12
  • Besteht Tests in den Bereichen Entflammbarkeit, Rauchentwicklung und Toxizität (UL94 V0, FAR 25.853)
  • Produziert mit SLS-Technologie (selektives Lasersintern)
  • Mehr Designfreiheit durch Pulverbetttechnologie
  • Auch erhältlich in für Airbus zertifizierter Güte gemäß AIPI 03-07-022

Materialien für die Fertigung flugtauglicher Teile

Ultem 9085

Ultem 9085 (FDM)

  • Robust, leicht und flammhemmend
  • Überlegene mechanische Leistung und hervorragendes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht
  • Hohe chemische Widerstandsfähigkeit
  • Besteht Tests in den Bereichen Wärmeabgabe, Entflammbarkeit, Rauchentwicklung und Toxizität (UL94 V0, FAR 25.853)
  • Auch erhältlich in für Airbus zertifizierter Güte (Ultem9085CG) gemäß AIPI 03-02-029
  • Finish für Innenflächen von Airbus-Kabinen (gemäß AIPI 05-02-006) erhältlich
PA-2241-FR

PA 2241 FR (SLS)

  • Flammhemmendes Polyamid 12
  • Besteht Tests in den Bereichen Entflammbarkeit, Rauchentwicklung und Toxizität (UL94 V0, FAR 25.853)
  • Produziert mit SLS-Technologie (selektives Lasersintern)
  • Mehr Designfreiheit durch Pulverbetttechnologie
  • Auch erhältlich in für Airbus zertifizierter Güte gemäß AIPI 03-07-022

Gute Argumente für 3D-Druck in der Luft- und Raumfahrt

Wir sind ein bewährter Partner im Bereich der additiven Fertigung für Luft- und Raumfahrtunternehmen jeder Größe. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele dafür, was wir gemeinsam in den letzten Jahren erreichen konnten.

Gute Argumente für 3D-Druck in der Luft- und Raumfahrt

Wir sind ein bewährter Partner im Bereich der additiven Fertigung für Luft- und Raumfahrtunternehmen jeder Größe. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele dafür, was wir gemeinsam in den letzten Jahren erreichen konnten.

SPECIAL

Airbus setzt auf 3D-Druck für Kabinen-Interieur

Jetzt Fallstudie lesenchevron_right

The cross-section of a 3D printed titanium satellite inserts showing the lightweight structures within

FALLSTUDIE

Titaneinsätze für Raumfahrzeuge :
66 % leichter mit Metall-3D-Druck

Read case study

Machine operator from Aero Avio opening an Arcam EBM machine

FALLSTUDIE

Avio Aero profitiert von additiver Fertigung

Read case study

Black color dyed parts 3D printed in PA 2241 FR

FALLSTUDIE

Leichter, schneller, günstiger :
Fertigung betriebsbereiter Flugzeugbauteile für 328 Support-Services

Read case study

“Mit 3D-Druck können wir Teile aus einem virtuellen Regal auswählen. Wir laufen nicht mehr Gefahr, dass produzierte Ersatzteile zu früh veralten.”
- Volker Liedloff, Compliance Verification Engineer, Interior and Safety, 328 Support Services GmbH

Volker Liedloff, Compliance Verification Engineer, Interior and Safety from 328 Support Services GmbH, showing 3D printed flight

Frequently asked questions

  • Aerospace & Aeronautics - DE
  • Welche additiven Fertigungsdienste bieten Sie für die Luft- und Raumfahrtindustrie an?

    Wir bieten zertifizierte Fertigung für Luft- und Raumfahrtanwendungen, Prototypenfertigung, fortschrittliche Software, und eine breite Palette von Beratungsdiensten.

  • Welche Softwarelösungen bieten Sie für die Fertigung in der Luft- und Raumfahrtindustrie an?

    Wir bieten Softwarelösungen zur Unterstützung von Luft- und Raumfahrtherstellern bei der Konstruktion speziell für die additive Fertigung, Arbeiten nach der Topologieoptimierung, Prozesssteuerung, und Produktionsmanagement im Bereich additive Fertigung.

  • Konstruieren Sie Luft- und Raumfahrtteile für die additive Fertigung?

    Wir sind keine Luft- und Raumfahrtkonstrukteure, aber wir können Ihre Teams dabei unterstützen, bei der Entwicklung von Flugzeugteilen von vornherein an die additive Fertigung zu denken und die Designfreiheiten sowie weitere Chancen der Technologie voll auszuschöpfen.

  • Welche Beratungsdienste bieten Sie für die additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt an?

    Unsere Beratungsdienste erfolgen über Materialise Mindware. Sie reichen von Innovationen in Frühphasen des Projekts und praktischer Unterstützung bei Forschung und Entwicklung bis hin zu Prüfungen und Validierungen, Prototypenanfertigung, Anleitung bei der Designerstellung für die additive Fertigung, Anwendungsentwicklung und -zertifizierung, Erstellung von Business Cases und Entwicklung einer Roadmap für die additive Fertigung.

  • Sind Sie auf bestimmte 3D-Drucktechnologien oder -materialien beschränkt?

    Im Prinzip bieten wir das ganze Spektrum an Technologien und Materialien an. Die Prozessverfügbarkeit für die Luft- und Raumfahrt beschränkt sich jedoch auf zertifizierte Prozesse. Wir können Sie bei der Prozess- und Materialauswahl beraten und, wenn gewünscht, bei der Zertifizierung eines neuen Prozesses helfen.

  • Welche regionalen Märkte beliefern Sie?

    Wir sind der weltweit umfangreichste Anbieter von Dienstleistungen im Bereich der additiven Fertigung. Der Kern unserer Fertigungskapazität ist zwar in Europa angesiedelt, doch wir beliefern die Luft- und Raumfahrtbranche auf der ganzen Welt und können Sie vor Ort unterstützen.

  • Welche Akkreditierungen und Zertifizierungen besitzen Sie?

    Wir sind einer der wenigen Anbieter von Diensten für die additive Fertigung, die für Airbus AIPI-Standards zertifiziert sind. Wir bieten auch Dienstleistungen an, die der Akkreditierung nach Form 1, gemäß EASA Teil 21.G entsprechen sowie nach EN9100 zertifizierte Fertigung. Einen vollständigen Überblick über unsere Zertifizierungen und unsere Qualitätsrichtlinie finden Sie auf der Seite Qualität.

  • Können Sie bei der Qualifizierung neuer Prozesse im Bereich additive Fertigung für die Luft- und Raumfahrt Unterstützung und Beratung leisten?

    Ja, wir unterstützen Luft- und Raumfahrtunternehmen bei der Qualifizierung neuer Prozesse, wenn dies gewünscht ist.

Machen Sie den nächsten Schritt
Wir unterstützen OEMs, Reparatur- und Wartungsunternehmen, eVTOL-Hersteller und Tier-Lieferanten in der Luft- und Raumfahrt durch Fertigungsdienstleistungen und -software.
Sprechen Sie mit unserem Luft- und Raumfahrtteam, um mehr zu erfahren.

Kontaktieren Sie uns