Webinar

Kostenreduktion im Metall-3D-Druck

Im Metall-3D-Druck kommen zwei Dinge zusammen: Die vielfältigen Konstruktionsmöglichkeiten der additiven Fertigung und die mechanischen Eigenschaften von Metall. Um diese Technologie so effizient wie möglich zu nutzen, stellt sich vielen die Frage, wie die drei Hauptkostentreiber im Metall-3D-Druck – Zeit, Materialverbrauch und Maschineneinsatz – möglichst klein gehalten werden können. 

Unsere Experten für Materialise AM-Software Amaury Joly und Evan Kirby zeigen Ihnen unterschiedliche Wege zur Prozessoptimierung und Kostensenkung.

Was Sie lernen werden

  • Zeitaufwand für Datenvorbereitung und Nachbearbeitung um bis zu 90 % reduzieren 
  • Pulverrückgewinnung von fast 100 % erreichen 
  • Maschinenauslastung optimieren und Ausschuss um 50 %  minimieren
  • Kosten senken durch  Best-Practice-Tipps aus einer unserer Erfolgsgeschichten im Metall-3D-Druck

Sprecher


Teilen auf:

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on LinkedIn
Share with Pocket

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Inspiration