Webinar

Medizintechnik mit 3D-Druck am Point-of-Care

Jedes Jahr werden über 1,3 Millionen Patienten aus allen US-Bundesstaaten und mehr als 150 Ländern in einer der Einrichtungen der Mayo Clinic behandelt, die für ihre hochspezialisierte medizinische Versorgung bekannt ist. Viele von ihnen werden aus anderen Krankenhäusern überwiesen. Nehmen Sie an diesem Webinar teil, in dem Amy Alexander Ihnen wichtige Einblicke in die erfolgreiche Implementierung von 3D-Druck mithilfe der Mimics Innovation Suite am Point-of-Care gibt. Außerdem werden die neuesten Funktionen der bildbasierten medizinischen 3D-Software vorgestellt, die es der Mayo Clinic ermöglicht haben, den Arbeitsablauf bei der Planung zu verbessern.   

Was Sie lernen werden

  • Wie der einzigartige Arbeitsablauf der 3D-Planung die Versorgung mit hochgradig spezialisierten medizinischen Leistungen ermöglicht
  • Wie Sie den 3D-Druck am Point-of-Care sicher und effektiv einsetzen können
  • Die wichtigsten Funktionen und Aktualisierungen der Mimics Innovation Suite Planungssoftware, die allen zugute kommen, die anatomische Verfahren entwickeln möchten

Sprecher


Teilen auf:

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on LinkedIn
Share with Pocket

Die Software für medizinische Geräte von Materialise ist möglicherweise nicht in jedem Markt erhältlich, da die Produktverfügbarkeit von den regulatorischen oder medizinischen Praktiken der einzelnen Länder abhängt. In Ländern, in denen keine aufsichtsrechtliche Zulassung von Mimics oder 3-matic Medical vorliegt, ist eine spezielle Version für Forschungszwecke erhältlich. Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Vertreter von Materialise, falls Sie Fragen zur Verfügbarkeit der Materialise-Software für medizinische Geräte in Ihrer Gegend haben.

L-100772-01

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Inspiration