Lösungen für kardiovaskuläre Fachkräfte

Verbesserte Vorhersagen, vertrauenswürdige Ergebnisse

Von angeborenen bis hin zu strukturellen Herzfehlern – die Palette der kardiovaskulären Lösungen von Materialise stellt Ihnen die Mittel für eine hervorragende Versorgung zur Verfügung. 3D-Technologien bringen die präoperative Planung auf ein neues Niveau, indem sie auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Patienten eingehen.

Digitales Bild eines Herzens hinter einer Tabelle mit Zahlen

Andere Anwendungen

Symbol eines Herzens mit Pfeilen, die in die Venen und Arterien ein- und ausgehen

Strukturelles Herz

Erfolgreiche strukturelle Eingriffe am Herzen erfordern Innovation, um die hohen Risiken und die Komplexität zu bewältigen. Der Einsatz der 3D-CT-Planung und des 3D-Drucks zur Erstellung von präoperativen Plänen ermöglicht bislang unvorstellbare Einblicke.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen

Angeborener Herzfehler

Verbessern Sie die Patientenerfahrung und deren Verständnis für komplexe Pathologien dank realistischer, 3D gedruckter Herzmodelle.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen

Icon eines Arztes mit Maske vor einem Krankenhaus

3D-Druck am Point-of-Care

Eine eigene Einrichtung und die Unterstützung durch Materialise-Ingenieure können den 3D-Druckprozess um einige Tage verkürzen, Innovationsinitiativen unterstützen und zu niedrigeren Gesamtkosten für das Krankenhaus führen.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen

3D-Technologien sind äußerst ansprechend, weil sie der Realität näher kommen als 2D-Technologien. Wenn es darum geht, das Herz zu verstehen und zu operieren, ist die Grenze zwischen der Technologie und der realen Anatomie umso weniger sichtbar, je näher man an 3D herankommt, und das Erlebnis wird viel immersiver.

Thomas Modine, MD, PhD, MBAHerz-Kreislauf- und Thoraxchirurg, CHY in Bordeaux

L-102744-01

Der Inhalt dieser Internetseite ist nur für Personen vorgesehen, die im Gesundheitswesen tätig sind