Webinar

Operationalisierung des 3D-Drucks am Point-of-Care

Die Mimics Innovation Suite  ist die umfangreichste und höchstentwickelte Suite aus Bildsegmentierung, digitalem Design und Kommunikationssoftware. Darum ist sie ideal für den 3D-Druck am Point-of-Care geeignet. Sie hat bereits in mehr als 14.000 von Fachkollegen geprüften Artikeln Erwähnung gefunden und stellt für mehr als 80 % der Medizintechnik-Unternehmen und Krankenhäuser die bevorzugte Lösung dar. Bei Verwendung in Kombination mit einem zertifizierten 3D-Drucker ist Mimics speziell für den Druck anatomischer Modelle für medizinische Zwecke zugelassen.

Was Sie lernen werden

  • Eine Einführung in Anwendungsfälle für den medizinischen 3D-Druck am Point-of-Care, die derzeit im Geisinger Medical Center mit Erfolg genutzt werden.
  • Wie der Wert des medizinischen 3D-Drucks am Point-of-Care zu erfassen ist, um die Finanzierung eines krankenhauseigenen Programms rechtfertigen zu können.
  • Wie das 3D-Labor des Geisinger Medical Center arbeitet und was der Schlüssel zum Erfolg ist.

Sprecher


Teilen auf:

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on LinkedIn
Share with Pocket

Die Software für medizinische Geräte von Materialise ist möglicherweise nicht in jedem Markt erhältlich, da die Produktverfügbarkeit von den regulatorischen oder medizinischen Praktiken der einzelnen Länder abhängt. In Ländern, in denen keine aufsichtsrechtliche Zulassung von Mimics oder 3-matic Medical vorliegt, ist eine spezielle Version für Forschungszwecke erhältlich. Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Vertreter von Materialise, falls Sie Fragen zur Verfügbarkeit der Materialise-Software für medizinische Geräte in Ihrer Gegend haben.

L-100775-01

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Inspiration