Technologie

PolyJet

Zusätzlich zu hoher Detailgenauigkeit und glatten Oberflächen bietet PolyJet die einzigartige Möglichkeit, Präzisionsteile und Komponenten aus verschiedenen Materialien in einem einzigen Arbeitsgang zu drucken. Ein einziges Teil kann mehrere Farben, Transparenzgrade und verschiedene physikalische und mechanische Eigenschaften enthalten, wodurch PolyJet ideal für komplexe visuelle Modelle und Prototypen ist.

Obenaufnahme eines 3D-gedruckten statischen Mischers, größtenteils transparent mit einigen orangen und blauen Partikeln im Inneren

Warum Materialise Manufacturing?

Wenn es darum geht, eine komplexe Idee zum Leben zu erwecken, können Sie sich auf die umfassende interne Expertise von Materialise in der PolyJet-Technologie verlassen, um einzigartige Teile zu entwickeln, die mit anderen 3D-Drucktechnologien nicht in einem Stück hergestellt werden können. Ganz gleich, ob Sie verschiedene PolyJet-Materialien und -Farben kombinieren oder Materialien mischen möchten, um bestimmte Eigenschaften zu erzielen, wir sorgen dafür, dass Ihr Endprodukt Ihre Erwartungen übertrifft.

Entdecken Sie Anwendungen von PolyJet

Dekorative Abbildung mit Reihen von Sechsecken in verschiedenen Farben, gedruckt mit PolyJet
Dank des PolyJet-Drucks können realistische mehrfarbige Prototypen in einem Bruchteil des Zeit- und Kostenaufwands herkömmlicher Herstellungsverfahren erstellt werden.
Anschauliches Modell eines statischen Mischers, das die Verteilung von orangen und blauen Partikeln zeigt
Die Kombination verschiedener Materialien, Farben und Deckkräfte ist mit PolyJet möglich, wie dieses anschauliche Modell eines statischen Mischers in Vero und Vero Clear zeigt.
Solide transparente Röhre mit verschiedenen farbigen Strängen, die sie durchziehen
Modelle wie diese transparente Röhre mit mehreren farbigen Strängen, die sie durchziehen, wären mit anderen Herstellungsverfahren unmöglich.
3D-gedrucktes Herzmodell aus einem transparenten Material mit roter Tönung
Dieses Modell, gedruckt mit einer Kombination aus AgilusClear und Vero mittels der PolyJet-Technologie, stellt die Anatomie eines Herzens mit einem Tumor präzise dar und dient als wertvolles Schulungsinstrument.
Querschnittsansicht eines 3D-gedruckten Gehirnmodells, größtenteils transparent mit einigen Abschnitten in Gelb, Grün und Blau
Die Verwendung verschiedener Farben im selben PolyJet-Druck kann einen unmittelbaren Lernwert haben, wie bei diesem Modell eines Gehirns.

Technische Daten

Maximale Baujobabmessungen

Die Abmessungen sind nicht begrenzt, da die Komponenten aus mehreren Unterbauteilen gefertigt werden können. 

Der maximale Bauraum ist 490 x 390 x 200 mm

Standardgenauigkeit

0,1 – 0,3 mm (variiert je nach Geometrie, Teileausrichtung und Druckgröße)

Schichtstärke

0,032 mm

Mindestwandstärke

1 mm

Oberflächenstruktur

Unbearbeitete Teile haben eine glatte Oberfläche, die durch verschiedene Nachbearbeitungen weiter geglättet werden kann

Materialien

Wählen Sie aus einer großen Auswahl an Materialien, wenn Sie Ihre PolyJet-Projekte von Materialise durchführen lassen.

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie eine Frage stellen oder mit der Arbeit an einem Projekt beginnen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Sprechen Sie mit unserem Team