FAQ: Fragen & Antworten

Sie haben eine Frage zu Ihren Lizenzinformationen, der Software-Evaluierung oder wünschen weitere Informationen? Vielleicht finden Sie die passenden Antworten ja bereits in unseren FAQ. Falls nicht, steht Ihnen unser Team in Ihrer Niederlassung vor Ort gerne zur Verfügung.

Software-Download

  1. Geben Sie Ihren CCKey im entsprechenden Feld unter "lizenzierte Softwarelösungen" ein und klicken auf Senden.

cc-key_1.png

  1. Sie bekommen, wenn Sie sich angemeldet haben, eine Übersicht über die Lizenz- und Softwaredetails, die mit Ihrem CCKey verbunden sind. Mit der oberhalb befindlichen Navigationsleiste gelangen Sie zum Download-Bereich.

  1. Auf der Download-Seite wählen Sie dann mit den Drop-down-Kästchen das Produkt, das Sie herunterladen möchten. Nach dem Auswählen bitte "Download" anklicken. Der Download wird sofort gestartet.

Sie interessieren sich für eine Testversion unserer Software? Hier können Sie einen Download anfragen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie die Software, die Sie evaluieren möchten, aus der Liste.
  2. Für den Fall, dass wir Sie später kontaktieren müssen, geben Sie bitte einige ergänzende Informationen ein. Dies bezieht sich auf Ihre persönlichen Angaben sowie auf Informationen bezüglich der Technologie im Einsatz und der verwendeten CAD-Programme. Anhand dieser Informationen entscheiden wir, welche ergänzenden Module für Sie für Sie interessant sein könnten.
  3. Klicken Sie auf "Download-Link anfordern", um Ihre Anfrage zu versenden. Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail. Innerhalb von ein bis zwei Tagen senden wir Ihnen einen Download-Link sowie einen Voucher, mit dem Sie Ihre Testlizenz aktivieren können.
  4. Wenn Sie den Download-Link erhalten haben, folgen Sie der Anleitung, um Ihre Testlizenz zu installieren und zu aktivieren. Bitte beachten Sie, dass der Download-Link nur für einen eingeschränkten Zeitraum aktiv ist.

Software-Installation

Bevor Sie mit der Installation beginnen, empfehlen wir, alle sonstigen Anwendungen zu schließen. Bitte beachten Sie, dass Sie über entsprechende Rechte verfügen, um die Software zu installieren.

  1. Laden Sie die Installationsdatei herunter. Starten Sie den Installationsassistenten mit einem Doppelklick auf die Datei.
  2. Folgen Sie den Anleitungen, die während der Installation angezeigt werden. Hierzu gehört, das Installationsverzeichnis festzulegen sowie die EULA und andere Fragen in Bezug auf die Installation zu akzeptieren. In der Regel empfehlen wir, die Voreinstellungen beizubehalten.

Aktivierung der Software

Um Ihre Software zu registrieren und zu aktivieren, muss diese erst installiert werden. Wenn die Installation abgeschlossen ist, öffnet sich der Registrierungsassistent. Je nach Lizenzart, wählen Sie eine der verfügbaren Optionen:

  • Testlizenz: Wählen Sie diese Option, wenn Sie die Software evaluieren möchten und bislang keine Lizenz (kein Voucher) oder Passwort-Datei haben.
  • Lizenz: Wählen Sie diese Option, wenn Sie eine Lizenz (CCKey oder Voucher) oder eine Passwort-Datei haben. Hiermit aktivieren Sie Ihre Software.
  • Floatinglizenz:  Wählen Sie diese Option nur dann, wenn Ihr Unternehmen eine Floatinglizenz erworben und erhalten hat. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
  • Zeige Lizenz- und Systeminformationen: Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich Ihre System-ID, einen bereits eingegebenen CCKey oder die Übersicht mit Ihren aktuell aktivierten Lizenzen ansehen möchten.
     

Sie möchten Ihre Software ohne eine Passwort-Datei aktivieren? Dann benötigen Sie eine Internetverbindung und eine gültige Lizenz (CCKey oder Voucher). Der Registrierungsassistent öffnet sich nach der Installation der Software.

  1. Im Registrierungsassistenten wählen Sie die Option "Lizenz". Klicken Sie auf "Weiter".

  1. "Sofortige Aktivierung" auswählen. Dann auf "Weiter" klicken.

  1. Geben Sie den CCKey bzw. Voucher-Code ein, den Sie per E-Mail oder in der CD-Hülle Ihrer Materialise Software erhalten haben. Dann klicken Sie auf "Weiter".

FAQ_CCKey_0.jpg

  1. Bitte warten Sie, bis die Registrierung abgeschlossen ist. Dann klicken Sie auf "Fertig". Jetzt können Sie Ihre Software verwenden.

Sie möchten Ihre Software mit eine Passwort-Datei aktivieren? Dann müssen Sie bereits eine Passwort-Datei haben. Speichern Sie die Passwort-Datei (.matkey) in einem lokalen Ordner auf Ihrem Computer oder auf einem externen Datenspeicher ab. Nach der Installation und dem Start der Software öffnet sich der Registrierungsassistent.

  1. Wählen Sie die Option "Lizenz". Klicken Sie dann auf "Weiter".

  1. Wählen Sie die Option "Ich möchte eine per E-Mail erhaltene Passwortdatei registrieren". Klicken Sie dann auf "Weiter".

  1. Klicken Sie auf "Durchsuchen" und wählen Sie die Passwort-Datei aus, die Sie zuvor auf Ihrem Computer oder extern abgespeichert haben. Klicken Sie dann auf "Weiter".

  1. Eine Meldung zeigt, dass Sie Ihre Passwort-Datei erfolgreich eingetragen wurde. Klicken Sie auf "Fertig". Jetzt können Sie Ihre Software verwenden.

Für jede Softwarelizenz unter Wartung besteht immer die Möglichkeit ein Notfall-Passswort zu erhalten. Diesen Service erhalten Sie dann, wenn Ihre Software versehentlich deaktiviert wurde und der normale Reaktivierungsablauf nicht funktioniert. Dieses Notfall-Passwort reaktiviert Ihre Software für sieben Tage. Im Falle eines Notfalls haben Sie damit die Möglichkeit, Ihre Arbeit fortzusetzen. Währenddessen hilft unser Supportteam Ihnen dabei, Ihre Software zu reaktivieren.

Beachten Sie bitte, dass Sie abhängig von Ihrem Wartungspaket nur eine eingeschränkte Anzahl an Notfall-Passwörtern erhalten. Nutzen Sie diese Möglichkeit daher nur bei Notfällen.

Ihre Software ist in Standardfällen für einen Zeitraum von 6 Monaten aktiv. Anschließend müssen Sie Ihre Lizenz reaktivieren. Kurz bevor Ihre akutelle Aktivierung abläuft, erhalten Sie einen Hinweis. Unter bestimmten Umständen, kann die Laufzeit kürzer ausfallen:

  1. Solange Ihre Software-Lizenz noch nicht bezahlt wurde, läuft die erste Aktivierung nur für 6 Wochen.
  2. Ist Ihre Lizenz für einen Zeitraum von weniger als 6 Monaten gültig  (z. B. im Falle einer jährlichen oder einer Evaluierung der Lizenz), versteht sich die Aktivierung nur für den verbleibenden Zeitraum.

Kundendienst

Sie finden sämtliche Kontaktmöglichen zu unserem Kundensupport hier. Wenn Sie sich an unseren Kundendienst wenden, halten Sie bitte Ihren CCKey sowie die System-ID bereit.

Liegt ein Notfall vor, können Sie aber auch eine Notfalllizenz von unserem Kundensupport erhalten.

Lizenz: CCKey oder Voucher

Eine Lizenz bedeutet, das Recht, ein Materialise Softwareprodukt unter bestimmten Bedingungen nutzen zu können. Wenn Sie eine gültige Lizenz (in Form eines CCKeys oder Vouchers) haben, können Sie Ihre Software aktivieren. Ist Ihre Lizenz nicht mehr gültig, können Sie die Software auch nicht mehr verwenden. Abhängig von der Art der Lizenz, können Sie diese bei Ihrer Niederlassung vor Ort verlängern.

Es gibt bezüglich der Laufzeit drei Arten an Lizenzen:

  • Testlizenz: Mit dieser Lizenz können Sie Ihre Software über einen begrenzten Zeitraum hin evaluieren. Die Software darf nur für nicht gewerbliche Test- und Evaluierungszwecke verwendet werden.
  • Jährliche Lizenz: Hierbei handelt es sich um eine gewerbliche Lizenz, mit der Sie die Software über einen Zeitraum von einem Jahr nutzen können. Dieser Zeitraum wird jährlich verlängert.
  • Unbefristete Lizenz: Dies ist eine gewerbliche Lizenz, mit der Sie die Software für einen unbegrenzten Zeitraum nutzen können. Die Lizenz kann aufgekündigt werden. Eine jährliche Wartungsverlängerung gewährleistet, dass Sie immer die aktuellste Software-Version nutzen.

Darüber hinaus unterscheiden wir bezüglich der Nutzung zwei Arten an Lizenzen:

  • Lokale Lizenz: Dies ist eine lokal gespeicherte Lizenz, die einen Nutzer dazu berechtigt, die Software auf einem einzelnen Computer zu betreiben.
  • Floatinglizenz: Mit einer schwebenden Lizenz hat eine festgelegte Anzahl an Usern die Möglichkeit, die Software gleichzeitig auf einem oder mehreren Computern in einem Netzwerk zu betreiben.

Mit dem CCkey wird Ihre Materialise Software-Lizenz eindeutig identifiziert. Wenn Sie mehrere Materialise-Produkte haben, erhalten Sie auch mehrere CCkeys. Der CCkey wird benötigt, um Ihre Lizenz zu aktivieren. Aber er wird auch für zukünftige Downloads, Upgrades und andere Möglichkeiten benötigt. Das Format des CCkeys ist xxxx-xxxx-xxxx-xxxx.

Ähnlich wie beim CCKey, ist ein Voucher ein einmaliger und eindeutiger Code, mit dem Ihre Materialise Software-Lizenz aktiviert wird. Doch anders als der CCKey ist ein Voucher nicht notwendigerweise mit einer gewerblichen Lizenz verknüpft. Er wird oft dazu verwendet, Testlizenzen oder kostenlose Software (wie MiniMagics) zu aktivieren. Das Format eines Vouchers ist xxxx-xxxx-xxxx-xxxx.

Sie erhalten Ihren CCKey per E-Mail und / oder mittels der Rechnung.

Wenn Sie Ihre Software als CD bestellt haben, finden Sie Ihren CCKey innen in der CD-Hülle. Wurde Ihre Software bereits aktiviert, findenSie den CCKey in den Programminformationen der Software über den Registrierungsassistenten.

Falls Sie keinen CCKey erhalten haben, wenden Sie sich bitte, an Ihre Niederlassung vor Ort.

In den meisten Fällen kommunizieren wir die Vouchers zusammen mit dem Download-Link für Ihre Software per E-Mail.

Falls Sie bislang keinen Voucher haben, registrieren Sie Ihre Software über die Option "Testlizenz" oder wenden sich an Ihre Niederlassung vor Ort

System-ID

Ihre System-ID ist ein von uns generierter Code, der jeden Computer oder Server eindeutig identifiziert. Um die System-ID zu finden, müssen Sie erst Ihre Materialise Software installieren.

Sie finden die System-ID in den Systeminformationen der Software über den Registrierungsassistenten.

Es ist möglich, dass sich die System-ID ändert, wenn es eine Änderung in der Hardware, ein Update im Betriebssystem oder eine Änderung in Ihrer Materialise Software gibt.

Sollte sich Ihre System-ID geändert haben, müssen Sie Ihre Software mit einer neuen Passwort-Datei online reaktivieren. Falls Sie noch keine neue Passwort-Datei erhalten haben (z. B. wenn Ihre Anfrage noch in der Warteschleife ist), wenden Sie sich bitte an Ihre Niederlassung vor Ort. Alternativ können Sie im Notfall ein Notfall-Passwort bekommen.

Passwort-Datei

Eine Passwort-Datei ist eine kleine Datei mit der Endung *.matkey, mit der Ihre Softwarelizenz aktiviert wird. Die Passwort-Datei ist für jede Software einmalig (sie basiert auf Ihrer System ID). Sie bekommen die Passwort-Datei nur, wenn Sie über eine gültige Lizenz (CCKey oder Voucher) verfügen.

  1. Klicken Sie hier. Dann erhalten Sie online eine Passwort-Datei.
  2. Geben Sie Ihren CCKey im entsprechenden Feld unter "lizenzierte Softwarelösungen" ein und klicken Sie auf "Senden".

  1. Wenn Sie eingeloggt sind, können Sie alle Details einsehen, die zu dem verwendeten CCKey gehören. (i) Prüfen Sie, ob die hier registriete System-ID identisch mit der ist, die in Ihrer Software registriert ist. Sind die letzten Zeichen der System-ID anders, können Sie (ii) die System-ID selbst überschreiben. (iii) Geben Sie ihre korrekte E-Mail-Adrsse ein (ist bereits eine Adresse angegeben, können Sie diese ebenfalls überschreiben), (iv) wählen Sie die gewünschte Version aus der Liste und klicken Sie auf "Weiter".

  1. Klicken Sie auf "Passwort anfordern". Das Passwort wird an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

  1. Klicken Sie hier. Sie erhalten dann online ein Notfall-Passwort.
  2. GebenSie Ihren CCKey im entsprechenden Feld unter "lizenzierte Softwarelösungen" ein und klicken Sie auf "Senden".

  1. Wenn Sie eingeloggt sind, können Sie alle Lizenzdetails ansehen, die zu dem verwendeten CCKey gehören. (i) Prüfen Sie, ob die hier registrierte System-ID identisch mit der ist, die in Ihrer Software registriert ist. Sind die letzten Zeichen der System-ID anders, können Sie (ii) die System-ID selbst überschreiben. (iii) Geben Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse ein. Diese können Sie ebenfalls selbst überschreiben. (iv) Wählen Sie die gewünschte Version aus der Liste, (v) wählen "Notfall" aus und (vi) klicken auf "Weiter".

  1. Klicken Sie auf "Passwort anfordern". Das Passwort wird an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt.