Pressestelle

Materialise integriert drei Jahrzehnte 3D-Druck-Erfahrung in eine Reihe von Software-Lösungen und 3D-Druck-Services, die zusammen die Kernlösung für die 3D-Druckindustrie bilden. Die offenen und flexiblen Lösungen von Materialise ermöglichen Unternehmen aus zahlreichen Bereichen – darunter das Gesundheitswesen, die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt, Kunst und Design sowie der Bereich Konsumgüter – innovative 3D-Druck-Anwendungen zu schaffen, die darauf abzielen, die Welt zu einem besseren und gesünderen Ort zu machen.

Materialise, mit Hauptsitz in Belgien und Niederlassungen in aller Welt, kombiniert das größte Software-Entwickler-Team der Branche mit einem der größten 3D-Druck-Werke der Welt.

Kontakt

Wenden Sie sich an die Presseabteilung von Materialise

press@materialise.com

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich für den Newsletter an

Übersicht Pressemitteilungen

Materialise und Siemens Healthineers Syngo.via bringen 3D-Druck in Krankenhäuser weltweit

November 27, 2017

Kooperation mit Siemens Healthineers sorgt für erweiterte Verfügbarkeit von Materialise Software Mimics inPrint

Weiterlesen

Materialise bei BrandNew@DKOU ausgezeichnet

November 16, 2017

Individuelles 3D-gedrucktes Schultergelenk erhält das Prädikat „besonders innovativ“

Weiterlesen

Schneller und günstiger mit Metall drucken: Materialise bringt wegweisende Software auf den Markt

November 14, 2017

Automatische Generierung von Stützstrukturen beschleunigt Konstruktions- und Nachbearbeitungszeit, senkt Materialbedarf und eliminiert Fehlerquellen

Weiterlesen

Neue Releases der Materialise Magics 3DP Suite steigern Automatisierung, Optimierung und Produktivität

November 09, 2017

Fried Vancraen, CEO von Materialise: "Die Automatisierung und Effizienz, die Software mit sich bringen kann, wird einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Industrie 4.0 haben." 

Weiterlesen

Materialise auf der Formnext 2017 mit wichtigen Neuheiten und wegweisenden Anwendungsbeispielen

November 03, 2017

Die Industrie 4.0-Vision erfordert die Schaffung vollständig digitaler Lieferketten und einer automatisierten Fertigung. Um eine ununterbrochene Wertschöpfungskette zu realisieren und eine führende Rolle in der Industrie 4.0 einzunehmen, muss die 3D-Druck-Branche in ihrem Produkt-Ökosystem kohärente Beziehungen aufbauen. Materialise, hat sich dem Aufbau von Full-Value-Chain-Lösungen im Bereich Additive Manufacturing verschrieben. Dies geschieht durch Software-Plattformen, strategische Partnerschaften und zertifizierte Expertise im Bereich Additive Manufacturing

Weiterlesen