Pressestelle

Materialise integriert drei Jahrzehnte 3D-Druck-Erfahrung in eine Reihe von Software-Lösungen und 3D-Druck-Services, die zusammen die Kernlösung für die 3D-Druckindustrie bilden. Die offenen und flexiblen Lösungen von Materialise ermöglichen Unternehmen aus zahlreichen Bereichen – darunter das Gesundheitswesen, die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt, Kunst und Design sowie der Bereich Konsumgüter – innovative 3D-Druck-Anwendungen zu schaffen, die darauf abzielen, die Welt zu einem besseren und gesünderen Ort zu machen.

Materialise, mit Hauptsitz in Belgien und Niederlassungen in aller Welt, kombiniert das größte Software-Entwickler-Team der Branche mit einem der größten 3D-Druck-Werke der Welt.

Kontakt

Wenden Sie sich an die Presseabteilung von Materialise

press@materialise.be

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich für den Newsletter an

Übersicht Pressemitteilungen

Bre3D-Award: Bremer Senator, Airbus und Materialise zeichnen Bremer 3D-Druck-Projekte aus

März 29, 2019

Bremen, 26. März 2019 - Gestern fand im Airbus Konferenzzentrum die Verleihung des Bre3D-Awards statt, bei der innovative Entwicklungsteams aus der Bremer Wirtschaft und Forschung für herausragende Projekte ausgezeichnet wurden. Der Wettbewerb, den der Bremer Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen in Kooperation mit Airbus und Materialise ausgelobt hatte, soll die Entwicklung Bremens zu einem Hotspot additiver Fertigung in Deutschland unterstreichen und den 3D-Druck der Region fördern.

Weiterlesen

Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit im medizinischen 3D-Druck dank zertifizierter Softwarelösungen von Materialise

November 26, 2018

CHICAGO, 26. November 2018 - Materialise NV (Nasdaq: MTLS), ein weltweit führender Anbieter von 3D-Drucklösungen und -Planungsprozessen, hat Partnerschaften mit 3D-Drucker-Herstellern geschlossen: für mehr Sicherheit und Benutzerfreudlichkeit bei Diagnostik und Planung.

Weiterlesen

BASF, Materialise und Essentium arbeiten gemeinsam an neuen Lösungen für die industrielle additive Fertigung

November 14, 2018

Ludwigshafen/Deutschland, Leuven/Belgien und College Station/Texas, USA. BASF Venture Capital führt die Series-A-Investmentrunde in Essentium, Inc., einem innovativen Entwickler von disruptiven Lösungen für die industrielle additive Fertigung mit Sitz in College Station, Texas an. Materialise ist einer der Co-Investoren in dieser Series-A-Runde. BASF und Essentium arbeiten bereits gemeinsam an der Weiterentwicklung der Fused Filament Fabrication Technologie (FFF) auf Basis der Essentium FlashFuseTM Technologie. Unter Verwendung von funktionalisierten Co-Extrusions-Filamenten wird mit dieser Technologie eine hohe mechanische Stabilität auch zwischen den Materialschichten ermöglicht. Beide Unternehmen erweitern nun ihre strategische Partnerschaft, um interessierten Kunden global einheitlich den Zugang zu Essentiums neuer High-Speed Extrusion (HSE) Technologieplattform zu ermöglichen. Neben Essentium und BASF wird Materialise Teil der Partnerschaft, mit dem Ziel, 3D-Druck-Software für die Essentium-Technologie zu entwickeln. Dadurch profitieren die Nutzer in vollem Umfang von der Geschwindigkeit der HSE-Technologie. Gleichzeitig erhalten sie Zugriff auf die Softwaremöglichkeiten von Materialise. Die drei Unternehmen bringen ihre komplementären Stärken ein, um gemeinsam die 3D-Druck-Technologie und deren Nutzen für industrielle Kunden zu verbessern und somit die Entwicklung der additiven Fertigung voranzutreiben.

Weiterlesen

Materialise Magics präsentiert Innovationen zur Steigerung der Effizienz und Produktivität im 3D-Druck

November 12, 2018

Frankfurt, Germany - November 12, 2018. Materialise hat eine neue Version seiner Software Materialise Magics, Magics 23, auf den Markt gebracht, die die Effizienz und Produktivität additiver Fertigung weiter steigert. Die Software zur Daten- und Druckvorbereitung, das Herzstück der Materialise Magics Software Suite, ist jetzt noch benutzerfreundlicher und bietet bessere Steuerungsmöglichkeiten für Anwender. Unter anderem wurden die Funktion der automatischen Generierung metallischer Stützstrukturen (Supports) verbessert und Simulationsmöglichkeiten für den 3D-Metalldruck integriert.

Weiterlesen

Materialise bringt 3D-Druck-Simulation in die Produktionshalle

September 25, 2018

Birmingham, UK – September 25, 2018. Auf der TCT Show im britischen Birmingham, einer weltweit führenden Veranstaltung rund um die additive Fertigung, stellte Materialise NV seine Simulations-Software für den 3D-Metalldruck vor. In Kombination mit der Materialise Magics 3D Print Suite wird die Software die Simulation additiver Fertigungsprozesse in die Produktionsebene bringen, indem sie einfach zu verwaltende Simulationsmöglichkeiten zu vergleichsweise niedrigen Preisen bietet.

Weiterlesen