Materialise stellt die neueste Version von 3-maticSTL vor: 3 maticSTL 9.0

Der belgische Pionier auf dem Gebiet des Additive Manufacturing (AM) bringt 3-maticSTL 9.0 auf den Markt: 3-maticSTL ist ein innovatives und vielseitig einsetzbares Software-Tool, das Konstruktionsänderungen und -vereinfachungen, 3D-Texturierung, Neuvernetzung, Forward-Engineering und vieles mehr auf STL-Ebene ermöglicht.

Bei dieser Version hat Materialise viele Vorschläge unserer Kunden berücksichtigt. Die Prioritäten der Anwender lagen hauptsächlich auf Visualisierung, Robustheit, Bedienerfreundlichkeit und neuen Konstruktionsfunktionen. Mit dieser aktualisierten Software lassen sich fehlerfreie Konstruktionen erstellen, die wiederum eine hervorragende 3D-Druckqualität der Bauteile gewährleisten.

Einige der Hauptmerkmale und Verbesserungen:

  • Verbesserte Modelldarstellung mit Lineal, die eine schnellere Handhabung und Visualisierung von Modellen ermöglicht.
  • Rippenmuster werden automatisch entlang der Bauteil-Oberfläche generiert
  • Punktgenaues Anbringen von Mustern mit einem Klick.
  • Zufallsgenerierte poröse Strukturen
  • 3D-Strukturen passend zur Bauteil-Geometrie
  • 2D-UV-Vektordarstellung erlaubt einfaches Positionieren der 2D-Textur
  • Schichtbasierte Texturierung – exportieren von 2D-Texturen zum Magics Build Processor, der die speichereffiziente Schichtzerlegung ermöglicht



Erfahren Sie mehr über 3-maticSTL oder senden Sie uns eine E-Mail unter 3-maticSTL@materialise.com

Wie bereits zuvor mitgeteilt, wird 3-maticSTL für Altair HyperWorks®-Nutzer noch innerhalb dieses Jahres auch über das APA-Programm zur Verfügung stehen.
 

neueste-version-von-3-maticstl.jpg

 

Über Materialise

Das Unternehmen mit Sitz in Leuven, Belgien, besitzt Niederlassungen auf der ganzen Welt und ist seit 1990 ein wichtiger Akteur auf dem Gebiet des Additive Manufacturing (AM). Materialise verfügt nicht nur über die weltweit größten AM-Fertigungskapazitäten an einem einzigen Standort, sondern hat sich einen Namen als Anbieter innovativer Softwarelösungen gemacht. Das Unternehmen setzt seine Erfahrung und sein Fachwissen ein, um die Welt durch den Einsatz von AM in Industrie- und Medizintechnikanwendungen sowie die Bereitstellung biomedizinischer und klinischer Lösungen, z.B. für die medizinische Bildverarbeitung und Chirurgiesimulationen, besser und gesünder zu machen. Materialise hat bereits einzigartige Lösungen entwickelt, auf die der große Kundenstamm des Unternehmens beim Bau von Prototypen ebenso wie in der industriellen Fertigung und bei medizinischen Anwendungen setzt. Zu den Kunden gehören neben großen Unternehmen aus der Automobil-, Unterhaltungselektronik- und Verbrauchsgüterbranche auch namhafte Krankenhäuser, Forschungsinstitute und Ärzte sowie Einzelpersonen, die ihren kreativen Werken mit i.materialise Leben einhauchen oder ein gelungenes MGX-Design erwerben möchten.

AddThis