Materialise & EOS liefern als erste Unternehmen 3D-gedruckte PA-FR-Teile mit Zertifizierung durch Airbus

Mai 27, 2021

Das Unternehmen Materialise (NASDAQ: MTLS) gab heute bekannt, dass es von Airbus die Qualifizierung für die Herstellung flugfertiger Teile mit Lasersintertechnologie erhalten haben. Das dazu von EOS hergestellte Material ist ein schwer entflammbares Polyamid (PA 2241 FR). Mit dieser Entwicklung sind Materialise und EOS die ersten Zulieferer, die von Airbus für die Herstellung von lasergesinterten Teilen unter der Prozessspezifikation AIPS 03-07-022 qualifiziert wurden. Materialise bietet jetzt zwei von Airbus genehmigte 3D-Drucktechnologien für flugbereite Bauteile an.

Weiterlesen

Materialise führt Mindware ein, den neuen Consulting-Dienst für den 3D-Druck

Mai 20, 2020

Leuven (Belgien) – 20. Mai 2020. Materialise, ein weltweit führendes Unternehmen im 3D-Druck, führt mit Mindware einen Beratungsdienst ein, der Unternehmen strategische, maßgeschneiderte und technologieneutrale Erkenntnisse über den Einsatz von 3D-Druck für geschäftliche Herausforderungen liefert. Mindware wird von Bart Van Der Schueren, Technologievorstand bei Materialise im Rahmen eines Live-Webinars am 20. Mai 2020 um 14:00 Uhr MESZ vorgestellt.

Weiterlesen

Materialise und HP bringen Entwicklung und Fertigung kundenindividueller Einlegesohlen voran

Mai 23, 2018

Leuven, Belgium – Mai 23, 2018. Die Skalierung einer End-to-End-Lösung zur Entwicklung und Fertigung 3D-gedruckter, vollständig individualisierter Schuheinlagen ist das Ziel einer Vereinbarung, die der 3D-Druck-Spezialist Materialise im Rahmen einer Partnerschaft mit RS Print mit HP getroffen hat. In die Footwear-Plattform FitStation powered by HP wird dazu Materialise-Software für die 3D-Design-Automatisierung, die Druckvorbereitung und das Produktionsmanagement integriert werden. Durch den Zusammenschluss können Schuhmarken auf Abruf individualisierte Serienprodukte herstellen und so ihrem Markenversprechen Ausdruck verleihen.

Weiterlesen

Materialise auf der Formnext 2017 mit wichtigen Neuheiten und wegweisenden Anwendungsbeispielen

November 03, 2017

Die Industrie 4.0-Vision erfordert die Schaffung vollständig digitaler Lieferketten und einer automatisierten Fertigung. Um eine ununterbrochene Wertschöpfungskette zu realisieren und eine führende Rolle in der Industrie 4.0 einzunehmen, muss die 3D-Druck-Branche in ihrem Produkt-Ökosystem kohärente Beziehungen aufbauen. Materialise, hat sich dem Aufbau von Full-Value-Chain-Lösungen im Bereich Additive Manufacturing verschrieben. Dies geschieht durch Software-Plattformen, strategische Partnerschaften und zertifizierte Expertise im Bereich Additive Manufacturing

Weiterlesen

Materialise übernimmt ACTech, einen deutschen Full Service-Hersteller komplexer Metallteile

Oktober 04, 2017

Materialise hat heute die Übernahme von ACTech, ein in Deutschland ansässiger Marktführer bei der Herstellung kleiner Serien hochkomplexer Metallgussteile, bekanntgegeben. Durch die Transaktion werden die Metallkompetenzen von Materialise, einem führenden Anbieter von Lösungen und Software für die additive Fertigung, mit denen von ACTech zu einem umfassenden Angebot in der Metallherstellung gebündelt.

Weiterlesen

Materialise kontaktieren