Zusammenarbeit mit HP, Nikon und Essentium zur Steigerung von Produktivität und Konnektivität im 3D-Druck

Mai 21, 2019

Detroit (USA) - 20. Mai. Materialise NV (Nasdaq: MTLS), ein weltweit führender Anbieter von 3D-Druck-Lösungen, ist eine Partnerschaft mit HP, Nikon und Essentium eingegangen, um die Produktivität und Konnektivität in der additiven Fertigung zu verbessern. Die Partnerschaften, die auf der RAPID+TCT Conference 2019 in Detroit angekündigt wurden, werden zur Etablierung der additiven Fertigung bei industriellen Herstellern beitragen. Materialise gab außerdem bekannt, dass im Juni 2019 eine neue Version seiner 3D-Druck-Produktionsmanagement-Software Streamics 8 veröffentlicht wird.

Weiterlesen

Materialise erweitert Zusammenarbeit mit HP zur Förderung industriellen 3D-Drucks

Mai 21, 2019

Detroit (USA) - 20. Mai. Materialise und HP Inc. gaben heute auf der RAPID+TCT Conference den Ausbau ihrer Zusammenarbeit bekannt. Ziel ist es, den Weg zum industriellen 3D-Druck zu ebnen. Mit der Zusammenarbeit verbunden ist die Einbindung der Software von Materialise in HPs Jet Fusion 3D-Druck-Lösungen. Ebenso wurde zertifiziert, dass die HP Jet Fusion 580/380-Lösungen vollständig kompatibel sind mit dem Einsatz der Materialise-Software Mimics in Print für den Gesundheitsbereich.

Weiterlesen

Bre3D-Award: Bremer Senator, Airbus und Materialise zeichnen Bremer 3D-Druck-Projekte aus

März 29, 2019

Bremen, 26. März 2019 - Gestern fand im Airbus Konferenzzentrum die Verleihung des Bre3D-Awards statt, bei der innovative Entwicklungsteams aus der Bremer Wirtschaft und Forschung für herausragende Projekte ausgezeichnet wurden. Der Wettbewerb, den der Bremer Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen in Kooperation mit Airbus und Materialise ausgelobt hatte, soll die Entwicklung Bremens zu einem Hotspot additiver Fertigung in Deutschland unterstreichen und den 3D-Druck der Region fördern.

Weiterlesen

BASF, Materialise und Essentium arbeiten gemeinsam an neuen Lösungen für die industrielle additive Fertigung

November 14, 2018

Ludwigshafen/Deutschland, Leuven/Belgien und College Station/Texas, USA. BASF Venture Capital führt die Series-A-Investmentrunde in Essentium, Inc., einem innovativen Entwickler von disruptiven Lösungen für die industrielle additive Fertigung mit Sitz in College Station, Texas an. Materialise ist einer der Co-Investoren in dieser Series-A-Runde. BASF und Essentium arbeiten bereits gemeinsam an der Weiterentwicklung der Fused Filament Fabrication Technologie (FFF) auf Basis der Essentium FlashFuseTM Technologie. Unter Verwendung von funktionalisierten Co-Extrusions-Filamenten wird mit dieser Technologie eine hohe mechanische Stabilität auch zwischen den Materialschichten ermöglicht. Beide Unternehmen erweitern nun ihre strategische Partnerschaft, um interessierten Kunden global einheitlich den Zugang zu Essentiums neuer High-Speed Extrusion (HSE) Technologieplattform zu ermöglichen. Neben Essentium und BASF wird Materialise Teil der Partnerschaft, mit dem Ziel, 3D-Druck-Software für die Essentium-Technologie zu entwickeln. Dadurch profitieren die Nutzer in vollem Umfang von der Geschwindigkeit der HSE-Technologie. Gleichzeitig erhalten sie Zugriff auf die Softwaremöglichkeiten von Materialise. Die drei Unternehmen bringen ihre komplementären Stärken ein, um gemeinsam die 3D-Druck-Technologie und deren Nutzen für industrielle Kunden zu verbessern und somit die Entwicklung der additiven Fertigung voranzutreiben.

Weiterlesen

Materialise Magics präsentiert Innovationen zur Steigerung der Effizienz und Produktivität im 3D-Druck

November 12, 2018

Frankfurt, Germany - November 12, 2018. Materialise hat eine neue Version seiner Software Materialise Magics, Magics 23, auf den Markt gebracht, die die Effizienz und Produktivität additiver Fertigung weiter steigert. Die Software zur Daten- und Druckvorbereitung, das Herzstück der Materialise Magics Software Suite, ist jetzt noch benutzerfreundlicher und bietet bessere Steuerungsmöglichkeiten für Anwender. Unter anderem wurden die Funktion der automatischen Generierung metallischer Stützstrukturen (Supports) verbessert und Simulationsmöglichkeiten für den 3D-Metalldruck integriert.

Weiterlesen

Materialise kontaktieren