Mimics Enlight LAAO

Fachkundige strukturelle Planung von Operationen am Herzen mit realitätsnaher 3D-Ansicht

Nutzen Sie die Möglichkeiten der 3D-CT-Planung für eine klare präoperative Planung des linken Vorhofohrverschlusses (Left Atrial Appendage Occlusion, LAAO). Dank der präzisen Planung durch einen intuitiven Arbeitsablauf können Sie die Eingriffe mit Zuversicht durchführen.


Mit dem automatisierten 3D-Workflow von Mimics Enlight schaffen Sie Klarheit in komplexen Situationen. Eine präzisere Planung führt zu besseren Behandlungsergebnissen. 

Digitale Darstellung des Mimics Enlight LAAO-Planers

Vorteile 

Interaktive 3D-Visualisierung

Verschaffen Sie sich ein genaues Verständnis der Anatomie der LAA in 3D. Dank umfassender 3D- und 2D-Visualisierungen lässt sich die Beziehung zwischen der LAA und den umliegenden Strukturen leicht nachvollziehen.

Fundiertere Entscheidungsfindung 

Nutzen Sie die Automatisierung für kritische Messungen, um fundierte und kalkulierte Entscheidungen auf der Grundlage zuverlässiger Daten zu treffen. Dank Automatisierung können Sie in kürzerer Zeit gründlicher planen.

Einfache Vorbereitung für den 3D-Druck

Exportieren Sie Ihre Planung ganz einfach für den 3D-Druck am Point-of-Care oder nutzen Sie den HeartPrint-Service von Materialise, um ein genaues 3D-Druckmodell der Anatomie Ihres Patienten zu erstellen.

Reibungslose Zusammenarbeit

Tauschen Sie sich mithilfe der Berichterstellung per Mausklick und dem Mimics Viewer mit Ihrem Team über Pläne in Bezug auf Operationen aus: Ihre direkte Verbindung zum Online-Case-Sharing, zur virtuellen Realität und zum 3D-Druck

Virtuelle Realität in Bestform

Verbessern Sie das virtuelle Erlebnis mit dem Mimics Viewer, indem Sie Ihren Fall in VR erkunden und die dreidimensionale Struktur wirklich schätzen lernen.

Funktionen 

Bewertung der Zielzone

Geben Sie das LAA-Ostium und den Zielbereich auf dem CT oder direkt auf dem interaktiven 3D-Modell an und erhalten Sie automatisch genaue Flächenmessungen. Visualisieren und bearbeiten Sie den Bereich in 3D mit automatischer Aktualisierung der Messungen.

Automatische Vorhofohr-Tiefenmessung

Beurteilen Sie die Vorhofohr-Tiefe mit dem intuitiven Werkzeug zur automatischen Tiefenmessung. Messen Sie die Vorhofohr-Tiefe genau mit der 3D-Planung und erhalten Sie Tiefenmessungen in Echtzeit.

Virtuelle Implantation

Wählen Sie das richtige Device und beleuchten Sie schwierige Einführungswege durch erweiterte 3D-Visualisierung. Die Simulation der Implantateinbringung vermittelt ein Verständnis für die Realisierbarkeit des Eingriffs und den Sitz des Implantats.

Den Planer ansehen

Die anatomische Beurteilung ist ein entscheidender Unterschied zwischen der konventionellen CT- und der 3D-Planung. Mit der 3D-Planung haben wir unser Verständnis um so viel mehr Feinheiten erweitert.

— Nicolas Van Mieghem, MD, PhD, FESC, Ordentlicher Professor für interventionelle Kardiologie, Medizinischer Direktor der Abteilung für interventionelle Kardiologie, Erasmus UMC

Interessiert an Mimics Enlight LAAO?

Haben Sie Fragen, oder sind Sie an einer Demo von Mimics Enlight LAAO interessiert? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir Ihre Arbeitsweise bestmöglich unterstützen können.

Demo anfordern

Inspiration

Basierend auf validierten, veröffentlichten klinischen Daten im Rahmen der MITRAL-Studie 

Der Workflow von Mimics Enlight TMVR basiert auf der Technologie der Mimics Innovation Suite und wurde in Zusammenarbeit mit dem Henry Ford Health System entwickelt. Diese Partnerschaft wurde von Dr. Dee Dee Wang, Direktorin für strukturelle Herzbildgebung und medizinische Direktorin für 3D-Druck, betreut. 

Henry Ford Health System logo

L-101760-02  

Die Software für medizinische Anwendungen von Materialise ist möglicherweise nicht in jedem Markt erhältlich, da die Produktverfügbarkeit von den aufsichtsrechtlichen und/oder medizinischen Praktiken der einzelnen Länder abhängt. In Ländern, in denen keine aufsichtsrechtliche Zulassung von Mimics Enlight vorliegt, ist eine spezielle Version für Forschungszwecke erhältlich. Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Vertreter von Materialise, falls Sie Fragen zur Verfügbarkeit der Materialise-Software für medizinische Geräte in Ihrer Gegend haben.