Personalisierte 3D-gedruckte Implantate

Patienten, die mehr über ein personalisiertes Implantat von Materialise erfahren möchten, können die Informationsbroschüren von unseren MKG-Implantaten, Glenius-Schulter- und aMace-Hüft-Implantat sowie von dem aMace-Onkologie-Implantat herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass die Sprache und die Herstellungsinformationen sowohl auf den Informationsbroschüren für Patienten als auch auf den Karten je nach Region, in der das Implantat erworben wurde, unterschiedlich sein können.

Schädelmodell mit 3D-gedruckten befestigten Implantaten

MKG-Implantate

Patientenspezifische kranio-maxillofaziale Implantate (MKG -Mund, Kiefer, Gesicht) dienen der Knochenrekonstruktion und der Behebung von Knochendefekten an Schädeldecke, Stirn, Schläfen, Augenhöhlen sowie Ober- und Unterkiefer.

PorousiTi – Europa (ausgenommen Frankreich und Französisch-Polynesien)

Informationsbroschüren für Patienten herunterladen

PorousiTi – Frankreich und Französisch-Polynesien 

TruMatch – Australien 

Untere Hälfte eines Schädelmodells mit befestigtem Kiefergelenk-Totalendoprothesen-System

Totalendoprothesen-System für MKG – Kiefergelenk

Personalisiertes kranio-maxillofaziales (MKG -Mund, Kiefer, Gesicht) Implantat zur Wiederherstellung des Kiefergelenks in Form und Funktion.

Informationsbroschüren für Patienten herunterladen (EU)

3D-gedrucktes Glenius Schulter-Implantat auf einem Schultermodell

Glenius Schulter-Implantate

Wenn es um den Ersatz eines Schultergelenks geht, kann ein personalisierter Ansatz oft besser geeignet sein als Standardlösungen – insbesondere in Fällen mit schweren Knochendefekten. 

Informationsbroschüren für Patienten herunterladen

3D-gedrucktes aMace Hüftimplantat auf einem Hüftmodell

aMace Hüftimplantate

Diese personalisierten Hüftimplantate sind für den Einsatz in der Primär- oder Revisionschirurgie bei Patienten mit schweren Acetabulumdefekten vorgesehen. 

Informationsbroschüren für Patienten herunterladen

3D-gedrucktes aMace Onkologie-Implantat

aMace Onkologie-Implantate

Diese personalisierten Hüftimplantate sind für den Einsatz bei der Operation von Patienten im Fachbereich Onkologie bestimmt.  

Informationsbroschüren für Patienten herunterladen

So sieht Ihr Patientenausweis aus

Ihr Chirurg wird Ihnen einen internationalen Implantatausweis mit Angaben aushändigen, die Informationen zu Ihrem implantierten Gerät enthalten. Er wird ihn mit den für Ihre Operation spezifischen Informationen ausfüllen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Chirurgen, falls Sie Ihren Ausweis verloren haben. 


materialise-patient-implant-card-front.png
materialise-patient-implant-card-back.png

Die vorstehenden Patientenausweise sind repräsentativ. Die Informationen können je nach Art des Implantats und dem Land, in dem das Implantat erworben wurde, unterschiedlich sein.

Inspiration

Benötigen Sie weitere Informationen?

Bitte beachten Sie, dass wir keine medizinische Beratung anbieten. Wenn Sie weitere Informationen über Ihr Implantat benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Kontakt

L-103029-01

Bei Materialise ist der Schutz der Privatsphäre unserer Besucher von größter Bedeutung. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gemäß unserer Datenschutzrichtlinien und in unserem berechtigten Interesse verwendet. Sie haben das Recht, jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.