PA 2210 FR ist ein flammhemmendes, Halogen-freies Polyamidmaterial (PA 12) mit herausragender langfristiger Stabilität und hoher chemischer Widerstandsfähigkeit. Dieser Hochleistungskunststoff verfügt über eine Blue Card-Zertifizierung; dies bedeutet, dass der Kunststoff regelmäßig durch ein unabhängiges Testlabor geprüft und zugelassen wird. Da der Kunststoff außerdem die höchste Brennbarkeitsklasse nach Norm UL 94 erfüllt und gemäß FAR 25.853 geprüft ist, eignet er sich sogar für elektrische und elektronische Bauteile sowie Luftfahrtanwendungen.

Technical Specifications

Standardvorlaufzeit Auf Abruf
Standardgenauigkeit ±0,3 % (mit einer Untergrenze von ±0,3 mm)
Minimale Wandstärke 1 mm, Filmscharniere sind jedoch schon bei 0,4 mm möglich
Schichtdicke 0,15 mm
Maximale Bauteilabmessungen 280 mm x 280 mm x 550 mm
Oberflächenstruktur Unfertige Bauteile weisen in der Regel eine körnige Oberfläche auf, können aber auf jede erdenkliche Art durch feine Oberflächenendbearbeitung veredelt werden. Lasergesinterte Bauteile können sandgestrahlt, gefärbt, lackiert, überzogen und beschichtet werden.
Bitte beachten Sie, dass alle Oberflächen, ob gefärbt, lackiert, überzogen oder beschichtet, sich auf die Entflammbarkeit, die Rauchbildung, die Bildung toxischer Gase und das Brandverhalten auswirken.

Datenblatt

MESSUNG WERT STANDARD
Dichte 1.06 g/cm3  
Zugfestigkeit 46 MPa DIN EN ISO 527
Bruchdehnung 4% DIN EN ISO 527
Zugmodul 2500 MPa DIN EN ISO 527
Flexural Modulus 2300 MPa DIN EN ISO 178
Flexural Strength 65 MPa DIN EN ISO 179
Formbeständigkeit gegenüber Wärme 185°C ISO 11357-1/-3
Brennbarkeitseigenschaften 1.7/2.0 mm JAR/FAR 25, App. F, part 1| AITM 2.0002 B Vertical Bunsen Burner Test 12s Ignition Time
Raucherzeugung 1.7/2.0 mm JAR/FAR 25, App. F – Part V & AITM 2.0007
Toxische Gaserzeugung 1.7/2.0 mm AITM 3.0005
Burning behavior 1.1/1.2/1.3/1.4/3.0 mm UL 94 HB
Burning behavior 2.0/2.4/3.2/4.0 mm UL 94 V-0

 

Tatsächliche Werte können je nach Baubedingungen abweichen

Als PDF herunterladen Get in touch

 

Lasersintern – Wie funktioniert es?

Lasersintern ist eine laserbasierte Technologie, die solide Pulvermaterialien verwendet, in der Regel Kunststoffe. Ein computergesteuerter Laserstrahl bindet die Partikel im Pulverbett selektiv, indem die Pulvertemperatur über die Glasübergangstemperatur hinaus erhöht wird, bei der benachbarte Partikel ineinander fließen. Da das Pulver selbsttragend ist, sind keine Stützstrukturen erforderlich.

play_circle_outline Sehen Sie, wie es funktioniert