Software

Optimiertes Werkzeugdesign für Smoby Toys dank Gitterstrukturen

Lösungen: 3-matic, Build Processor, Metal 3D Printing

Für die Herstellung von Miniaturen des aus dem Animationsfilm „Cars“ bekannten Rennwagens Lightning McQueen wollte IPC eine Metallform drucken, die dank Kühlkanälen, die exakt der Kontur des Wagens folgen, eine bessere Produktionsleistung erbringen.

Weiterlesen
Software

Texturierung von 453 Flächen einer Schuhsohle: Entdecken auch Sie die Massentexturierung

Lösungen: 3-matic, Build Processor, e-stage, Magics, Stereolithography

Schuhhersteller gießen die Sohlen ihrer Schuhe häufig in einer Urform. Anstatt nun aber für jede Art von Sohle eine Gussform zu erstellen, bedienen sich die größeren Schuhhersteller heutzutage des 3D-Drucks. Das manuelle Zuweisen einer Textur zu dem jeweiligen Oberflächenbereich nimmt eine Menge Zeit in Anspruch. Und am Ende haben Sie eine riesengroße STL-Datei, die Ihr Computer gar nicht mehr verarbeiten kann.

Weiterlesen
Manufacturing

Das Konzeptauto PEUGEOT FRACTAL: 3D-Druck des akustischen Innenraumdesigns

Lösungen: Build Processor, Laser Sintering, Streamics

Der französische Autohersteller PEUGEOT war auf der Suche nach dem perfekten Konzeptauto, das nicht nur perfekt aussehen sollte. Der PEUGEOT FRACTAL sollte ein vollständig elektrisch angetriebenes Urban Coupé zum Erkunden neuer Design- und Fertigungsprozesse sein, verpackt in einer schicken Hülle und vor allem mit perfektem Sound.

Weiterlesen
Manufacturing

Es werde LICHT, forderte das Fraunhofer ILT: Ein Mammoth-Druckauftrag für selbsttragende Buchstaben

Lösungen: 3-matic, Build Processor, Lightweight Structures, Magics, Mammoth Stereolithography, Stereolithography

Das Frauenhofer-Institut für Lasertechnologie ILT war auf der Suche nach einem echten Blickfang, mit dem es sich auf der LASER World of Photonics 2015 präsentieren konnte. Das Ergebnis? Riesige, etwa 2 Meter große Buchstaben, die das Wort LICHT bildeten. Jeder Buchstabe wurde einzeln mithilfe von Stereolithographie in 3D gedruckt. Das LICHT-Konzept war nicht nur ein Teil des Laserthemas, sondern bot auch eine Möglichkeit, eine leichte Konstruktion zu integrieren. Hinter dem leichten Druck steht jedoch eine sehr „schwere“ Datei und einiges an cleverer Designarbeit.

Weiterlesen