Anzeige aller Artikel der "Radiology"

Ist Ihr klinischer Fall für den 3D-Druck geeignet? Überprüfen Sie die RSNA-Richtlinien

Todd Pietila, Katharina Mayer
Juni 26, 2019

Im vergangenen November hat die Special Interest Group (SIG) der Radiological Society of North America (RSNA) Richtlinien für den medizinischen 3D-Druck veröffentlicht. Sie beziehen sich insbesondere auf den 3D-Druck am Point-of-Care und für welche klinischen Anwendungsfälle er geeignet ist.

Weiterlesen

Führende Krankenhäuser setzen zunehmend auf 3D-Druck

Katharina Mayer, Todd Pietila
Juni 11, 2019

In letzter Zeit sind viele Krankenhäuser dazu übergegangen, medizinische Aufnahmen nicht mehr nur für diagnostische Zwecke zu nutzen, sondern sie auch in die patientenspezifische Operationsplanung zu integrieren. Das hat enorme Vorteile für Krankenhäuser und ihre Patienten geschaffen und wird durch die wachsende Rolle des Radiologen als Bildgebungsexperten weiter unterstützt.

Weiterlesen

3D-Druck mehrfarbiger Modelle mit Formlabs SLA-Druckern

Anna Fischer, Marta Sambaer
September 01, 2018

Bei mehrfarbigen 3D-gedruckten Anatomiemodellen lassen sich Gewebestrukturen im Vergleich zu einfarbig gedruckten Modellen leichter unterscheiden. Lesen Sie in diesem Überblick, wie Sie mehrfarbige 3D-gedruckte anatomische Modelle erstellen können, indem Sie nur transparentes Harz verwenden.

Weiterlesen

3D-Labor im Krankenhaus: Warum, wie - und was jetzt?

Marta Sambaer, Anna Fischer
Februar 06, 2018

Dr. Philipp Brantner ist Radiologe am Schweizer Universitätsspital Basel. Im April präsentierte er seine Fallstudie „Hospitals and 3D Labs.  Why, how and what now?“ auf dem Materialise World Summit 2017 in Brüssel. In seinem inspirierenden Vortrag schilderte Dr. Brantner seine Erfahrungen mit der Etablierung und dem Betrieb eines hauseigenen/internen 3D-Drucklabors im Universitätsspital Basel. Dabei lieferte er neue Perspektiven und gab Tipps, wie man ein 3D-Drucklabor in einem Krankenhaus erfolgreich einrichtet und nachhaltig nutzt.

Weiterlesen