Neues Gesicht und neues Leben ohne Superheldenmaske – dank 3D-gedruckter MKG-Implantate

Stellen Sie sich vor, Sie werden Ihr ganzes Leben lang als „Monster“ beschimpft. Genau dies ist Carlos Askew wiederfahren. Aufgrund einer angeborenen hemifazialen Mikrosomie gehörte der 21-Jährige Neuseeländer nie dazu, so sehr er sich auch bemühte. Stattdessen versteckte er sich zeitlebens hinter Masken seiner Lieblingssuperhelden. Bis zu dem Tag, an dem der neuseeländische Facharzt für Kiefer- und Gesichtschirurgie, Dr. Derek Goodisson, dank patientenspezifischen TruMatch®-3D-MKG-Implantaten aus Titan die Gesichtsmissbildung abmildern konnte. Diese wegweisende Operation war die erste ihrer Art in Neuseeland. Viel wichtiger ist jedoch, dass sie Carlos ermöglichte, die Welt mit einem neuen Gesicht zu sehen.

Weiterlesen

Anonymisieren personenbezogener Daten mithilfe von Materialise Mimics 21.0

Für unsere Materialise Mimics Innovation Suite (MIS) bieten wir jährliche Updates. Damit wollen wir sicherstellen, dass wir den aktuellen Herausforderungen rund um die Verarbeitung sensibler Daten in jeder Hinsicht gerecht werden können. Mit MIS 21.0 präsentieren wir ein komplett umgeschriebenes Anonymisierungstool, das es Anwendern ermöglicht, sensible Daten von betroffenen Personen entsprechend der Anforderungen und Vorgaben ihrer Unternehmen oder Organisationen zu anonymisieren.

Weiterlesen

Materialise unterstützt Charity-Projekt für Schüler in Benin

Anna Fischer
Mai 15, 2018

Materialise unterstützt mit der Summer School Benin jedes Jahr Schüler in Benin, fördert gezielt Projekte und vergibt drei Universitätsstipendien. 2018 wurden erstmals alle 22 Niederlassungen weltweit dazu aufgerufen, mit verschiedenen internen Aktionen Spenden für das Projekt zu sammeln – darunter auch die deutschen Standorte in Gilching bei München und Bremen, die sich vor allem mit einer Blutspendeaktion in Kooperation mit Haema an der Spendensammlung beteiligten.

Weiterlesen

Nach Autounfall wieder gut zu Fuß - dank Acetabulum-Rekonstruktion mit 3D-gedrucktem Implantat

Anna Fischer, Liesanne Janssens
Februar 20, 2018

In dem Webinar zum Thema „Anwendungen für Hüfte und untere Extremitäten“ berichtet Dr. med. Simon Weidert von seinen Erfahrungen mit einem patientenspezifischen Implantat, das zur Rekonstruktion eines Acetabulumdefekts eingesetzt wurde - Materialise aMace.

Weiterlesen

3D-Labor im Krankenhaus: Warum, wie - und was jetzt?

Anna Fischer, Marta Sambaer
Februar 06, 2018

Dr. Philipp Brantner ist Radiologe am Schweizer Universitätsspital Basel. Im April präsentierte er seine Fallstudie „Hospitals and 3D Labs.  Why, how and what now?“ auf dem Materialise World Summit 2017 in Brüssel. In seinem inspirierenden Vortrag schilderte Dr. Brantner seine Erfahrungen mit der Etablierung und dem Betrieb eines hauseigenen/internen 3D-Drucklabors im Universitätsspital Basel. Dabei lieferte er neue Perspektiven und gab Tipps, wie man ein 3D-Drucklabor in einem Krankenhaus erfolgreich einrichtet und nachhaltig nutzt.

Weiterlesen

Vereinfachte Fahrzeugentwicklung: Der RapidFit Smart Cube

Radhika Dhuru
Januar 31, 2018

Mit Hilfe des RapidFit Smart Cube Systems beschleunigen Automobilhersteller die Fahrzeugentwicklung. Es vereint 3D-gedruckte Teile mit einem vollständig modularen Ansatz und vereinfacht so den Konstruktions- und Entwicklungsprozess – egal ob für einen Aston Martin DB11 oder das legendäre Taxi der London Taxi Company. Entdecken Sie mit Filip Dehing, Managing Director bei RapidFit, die Zukunft der Fahrzeugentwicklung.

Weiterlesen

Patientin erhält nach Schusswunde ein 3D-gedrucktes Schulterimplantat - und damit ihre Mobilität zurück

Vor etwas über zwei Jahren schoss ein Mann mit einem Jagdgewehr auf Nathalie Dufaut Danjon. Die Kugel trat von vorn in ihr Schultergelenk ein, durchdrang das Schulterblatt und trat hinten wieder aus. Die Knochenstruktur der Schulter wurde dadurch völlig zerstört - die Nerven blieben jedoch wie durch ein Wunder weitgehend unverletzt.

Weiterlesen

5 Trends im 3D-Druck für 2018

Stephanie Benoit
Januar 09, 2018

2017 war ein spannendes Jahr für die 3D-Druckindustrie, mit vielen neuen Akteuren, unzähligen neuen Kooperationen und Innovationen. In einer so dynamischen Branche würde man gerne einfach in eine Kristallkugel schauen, um zu sehen, was die Zukunft bringt. Zwar haben wir bei Materialise leider keine solche Kristallkugel, aber wir haben viele Branchenexperten und Visionäre, die uns über ihre Prognosen für die 3D-Druckindustrie im Jahr 2018 informiert haben. Ihren Input haben wir für Sie in fünf Trends zusammengefasst.

Weiterlesen

Materialise bei BrandNew@DKOU ausgezeichnet

Anna Fischer
November 21, 2017

Materialise wurde auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) 2017 für seine maßgeschneiderten Schulterimplantate mit dem Prädikat „besonders innovativ“ ausgezeichnet. Die 3D-gedruckten Gelenke ermöglichen heute komplexe Primär- und Revisionseingriffe und helfen, die Anatomie, Stabilität und Beweglichkeit der Patienten individuell wiederherzustellen. Mit dem neuen Format BrandNew@DKOU wurde auf dem Kongress erstmals die Innovationskraft der Medizinitechnikbranche kompakt präsentiert.

Weiterlesen

Materialise e-Stage for Metal: Erste Eindrücke im Interview mit Prozessingenieur Hannes Brenning

Kirsten Van Praet
November 14, 2017

Materialise e-Stage ist die einzige Software weltweit, die automatisch Supportstrukturen für Titan-, Edelstahl- und Aluminium-Bauteile erzeugt. Hannes Brenning, Prozessingenieur in unserem Kompetenzzentrum Metall in Bremen, war einer der ersten, der diese brandneue Funktion im Praxistest evaluieren durfte.

Weiterlesen