Press Center

Materialise incorporates three decades of 3D printing experience into a range of software solutions and 3D printing services, which together form the backbone of the 3D printing industry. Materialise’s open and flexible solutions have enable players in a wide variety of industries, including healthcare, automotive, aerospace, art and design, and consumer goods, to build innovative 3D printing applications that aim to make the world a better and healthier place.

Headquartered in Belgium, with branches worldwide, Materialise combines the largest group of software developers in the industry with one of the most complete 3D printing facilities in the world.

Contact us

Get in touch with Materialise press relations

press@materialise.be

Connect with us

We’d love to hear from you. 

Stay updated by signing up for newsletter

Press releases overview

Interessantes von und zur Euromold

November 06, 2012

Die 19. Euromold präsentiert erstmals den Themenpark Schmuckindustrie. Darin bildet die Messe die gesamte Prozesskette der Schmuckherstellung vom Design über Rapid Prototyping bis zur Gussmaschine ab. Abgerundet wird der Themenpark durch ein interessantes Rahmenprogramm, das die Bedeutung der Prozesskette und neuer Technologien in der Schmuckherstellung veranschaulicht.

Weiterlesen

Robotergreifer aus Lasersinter-Werkstoff

Januar 14, 2012

Traditionell wurden diese Greifer mit spanabhebenden Technologien aus Aluminium gefertigt. Für die Entscheidung hin zum Lasersintern gab es drei Gründe. Erstens ist der verwendete Werkstoff (ein spezielles Polyamid) leichter. Damit wird die Voraussetzung für höhere Robotergeschwindigkeit und kürzere Taktzeiten geschaffen – bei geringem Energieverbrauch.

Weiterlesen

Karosserie-Prototypen im Stereolithographie-Verfahren hergestellt

Juli 02, 2010

Die Intention von Designer Gérard Périssel und dessen Partner, dem Fahrzeugtechniker Guy Meniscus, bestand darin, das Konzept eines zweckmäßigen Kleinwagens, der Freude am Fahren bringt und für weniger als 9.000€ erhältlich ist, aufzugreifen.

Weiterlesen