Verwandeln Sie Ihre Bilddaten in virtuelle 3D-Modelle

Kein Patient gleicht dem anderen, die Scanqualität ist immer unterschiedlich, es ergeben sich neue Scanmodalitäten und die Dateiformate weichen von einander ab. Wenn das Ziel aber eine Patientenversorgung mit hoher Qualität ist, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr virtuelles 3D-Modell der Anatomie des Patienten entspricht. Und das muss schnell und einfach gehen.

Jetzt Download-Anfrage stellen      

Materialise arbeitet seit über 25 Jahren mit führenden Forschern und Technikern an stetig an der Weiterentwicklung und Optimierung unserer 3D-Planungssoftware-Suite Mimics.

Das Ergebnis ist eine hochentwickelte und robuste Segmentierungs-Toolbox für patientenspezifische Implantate und auf medizinischen Bildern basierende Forschung und Entwicklung.

Von intuitiven manuellen Tools bis hin zu automatisierten Algorithmen für Knie- oder Herzsegmentierung – wenn Sie ein 3D-Modell aus DICOM erstellen möchten, ist Mimics die richtige Software für Sie.

Warum Mimics?

Genaue Darstellung der Anatomie Ihrer Patienten  

Flexibilität durch eine Vielzahl an Funktionen und Modulen

Intuitive und nutzerfreundliche Oberfläche

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden über die neuesten Innovation und Entwicklungen von 3D-Planung und 3D-Druck in der Medizin

Verwenden Sie Materialise Mimics für folgende Aufgaben

  • Importieren von DICOM-, JPEG-, TIFF-, BMP-, Röntgen- oder anderen rohen Bilddaten
  • Exportieren von 3D-Modellen für 3D-Analysen, FEA-Vernetzungen, Konstruktionen oder 3D-Druck
  • Virtuelle Planung eines chirurgischen Eingriffs
  • Einfaches und schnelles Erstellen von virtuellen anatomischen 3D-Modellen
  • Durchführen anatomischer Analysen

Anwendungen der Mimics Innovation Suite

Anatomische Analysen

Ob bei komplexen anatomischen Messungen, der Anatomie des Herzens und den dazugehörigen Bewegungseigenschaften, der Analyse von Pathologien oder der Knochenstärke oder dem Vergleich mit statistischen Modellen – wenn Sie komplexe Projekte durchführen, möchten Sie sich auf die Ergebnisse konzentrieren, nicht auf die Hilfsmittel.

Chirurgische Simulation

Ob Sie eine Patientenbehandlung planen oder ein neues Implantat entwickeln, Sie möchten die richtige Entscheidung treffen. Durch das Simulieren des Eingriffs und Analysieren der Implantateignung lassen sich bessere Behandlungsentscheidungen für den individuellen Patienten treffen. Die Materialise Mimics Innovation Suite unterstützt Sie von den Bilddaten bis hin zur virtuellen Operation, ohne dass Sie spekulieren müssen.

Anatomische Test- und Übungsmodelle

Mit unserer Mimics Innovation Suite können Sie schnell und einfach anatomische 3D-Modelle für Versuchsreihen, Forschungsprojekte, Schulungen, praktische Verfahrenstrainings und Marketingprojekte generieren.

Design von patientenspezifischesn Implantaten

Materialise bietet qualitativ hochwertige Tools, mit denen Sie einen optimierten Prozess gewährleisten und gleichzeitig die Qualitätsanforderungen patientenspezifischer Implantate erfüllen können. Darüber hinaus können Sie mit unseren Services bei Bedarf die Flexibilität hochgradiger Automatisierung nutzen.

Postoperative Qualitätskontrolle

Die postoperative Implantatanalyse mithilfe von CT-Scans ist teuer oder einfach unmöglich, da sich Patienten möglicherweise nicht der CT-Strahlung eines zusätzlichen Scans aussetzen möchten. Ebenso können Tests an verstorbenen Personen sowohl zeitaufwändig als auch teuer sein.

Weitere Anwendungsbereiche

Ganz gleich, ob Sie Tierarzt sind, der Implantate konstruieren will, Anthropologe, der ohne Zerstörung des Sarkophags eine Mumie untersuchen möchte, Historiker, der Artefakte erforscht, oder Kurator, der eine Kopie benötigt - dem Einsatz der Mimics Innovation Suite sind keine Grenzen gesetzt.

Download Materialise Mimics 21.0

Updaten Sie Ihre Mimics Lizenz auf die neue Version 21.0!

Möchten Sie die aktuelle Softwareversion testen? Jetzt Download-Anfrage stellen

Update MIS 20.0 Jetzt testen