Webinar

Das ist neu in Magics 25

Erleben Sie die intuitiven Funktionalitäten, mit denen Ihre Daten- und Bauvorbereitung noch schneller von der Hand geht: Mit Magics 25, der neuen Version des Branchenführers.

Egal, ob Sie bereits auf die neue Version umgestiegen sind oder noch mit einer früheren Version von Magics arbeiten – in diesem kostenlosen Webinar erfahren Sie alles, was Sie über die Funktionalitäten von Magics 25 wissen müssen. Seien Sie dabei, wenn unsere Software-Experten Ihnen zeigen, wie Sie besonders effizient mit unseren neuen und intuitiven Workflows und Features arbeiten können.

Sie haben noch nicht mit Magics gearbeitet?
Lassen Sie sich zeigen wie die branchenführende Software für Daten- und Bauvorbereitung funktioniert.

 

Das erwartet Sie in diesem Webinar:

  • Überarbeitete Werkzeugseiten mit intuitivem Workflow für eine besonders effiziente halbautomatische Bauteilreparatur

  • Simulation kompletter Baujobs zur Verbesserung der Bauteilqualität und Minimierung fehlerhafter Bauteile

  • Freiform-Sinterboxen mit denen sich die Packdichte noch weiter erhöhen lässt

  • Beschriftete Sinterboxen mit internen Unterteilungen beschleunigen die Nacharbeit

  • Einblick in den Produktentwicklungsprozess direkt vom verantwortlichen Magics-Produktmanager

  • Ausführliche Q&A-Session, damit keine Ihrer Fragen offen bleibt

Sie können nicht live dabei sein? Registrieren Sie sich einfach und wir senden Ihnen die Aufzeichnung im Nachhinein zu.

Über die Vortragenden

Susanne Zeitler
Application Engineer, Materialise

Als Applikationsingenieur bei Materialise berate ich unsere Kunden in technischer Hinsicht, um Ihnen die richtige Software im richtigen Umfang zugänglich zu machen. Die Betreuung von Testphasen fällt hierbei ebenso in mein Aufgabengebiet wie die ausführliche Schulung der späteren Nutzer. Auch bei Supportanfragen bezüglich unserer Produkte wenden sich die Kunden an mich.

Jan Welkenhuyzen
Product Manager, Materialise

Jan Welkenhuyzen
Product Manager, Materialise

Jan Welkenhuyzen begann seine Karriere in der Hauptniederlassung von Materialise in Leuven, Belgien, bereits im Jahr 2005. In den vergangenen 15 Jahren arbeitete er in unterschiedlichen Rollen in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Materialise und verbrachte auch einige Zeit in den Materialise-Niederlassungen in Malaysia und China. Sein besonders fundiertes Knowhow in Bezug auf das gesamte Produktportfolio von Materialise treffen auf sein tiefes Verständnis und seine Leidenschaft für die neuen Möglichkeiten, die sich durch den 3D-Druck ergeben.

Jetzt Platz reservieren

Aufzeichnung ansehen