Vereinfachte Fahrzeugentwicklung: Der RapidFit Smart Cube

Radhika Dhuru
Januar 31, 2018

Mit Hilfe des RapidFit Smart Cube Systems beschleunigen Automobilhersteller die Fahrzeugentwicklung. Es vereint 3D-gedruckte Teile mit einem vollständig modularen Ansatz und vereinfacht so den Konstruktions- und Entwicklungsprozess – egal ob für einen Aston Martin DB11 oder das legendäre Taxi der London Taxi Company. Entdecken Sie mit Filip Dehing, Managing Director bei RapidFit, die Zukunft der Fahrzeugentwicklung.

Weiterlesen

Patientin erhält nach Schusswunde ein 3D-gedrucktes Schulterimplantat - und damit ihre Mobilität zurück

Vor etwas über zwei Jahren schoss ein Mann mit einem Jagdgewehr auf Nathalie Dufaut Danjon. Die Kugel trat von vorn in ihr Schultergelenk ein, durchdrang das Schulterblatt und trat hinten wieder aus. Die Knochenstruktur der Schulter wurde dadurch völlig zerstört - die Nerven blieben jedoch wie durch ein Wunder weitgehend unverletzt.

Weiterlesen

5 Trends im 3D-Druck für 2018

Stephanie Benoit
Januar 09, 2018

2017 war ein spannendes Jahr für die 3D-Druckindustrie, mit vielen neuen Akteuren, unzähligen neuen Kooperationen und Innovationen. In einer so dynamischen Branche würde man gerne einfach in eine Kristallkugel schauen, um zu sehen, was die Zukunft bringt. Zwar haben wir bei Materialise leider keine solche Kristallkugel, aber wir haben viele Branchenexperten und Visionäre, die uns über ihre Prognosen für die 3D-Druckindustrie im Jahr 2018 informiert haben. Ihren Input haben wir für Sie in fünf Trends zusammengefasst.

Weiterlesen

Materialise bei BrandNew@DKOU ausgezeichnet

Anna Fischer
November 21, 2017

Materialise wurde auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) 2017 für seine maßgeschneiderten Schulterimplantate mit dem Prädikat „besonders innovativ“ ausgezeichnet. Die 3D-gedruckten Gelenke ermöglichen heute komplexe Primär- und Revisionseingriffe und helfen, die Anatomie, Stabilität und Beweglichkeit der Patienten individuell wiederherzustellen. Mit dem neuen Format BrandNew@DKOU wurde auf dem Kongress erstmals die Innovationskraft der Medizinitechnikbranche kompakt präsentiert.

Weiterlesen

Materialise e-Stage for Metal: Erste Eindrücke im Interview mit Prozessingenieur Hannes Brenning

Kirsten Van Praet
November 14, 2017

Materialise e-Stage ist die einzige Software weltweit, die automatisch Supportstrukturen für Titan-, Edelstahl- und Aluminium-Bauteile erzeugt. Hannes Brenning, Prozessingenieur in unserem Kompetenzzentrum Metall in Bremen, war einer der ersten, der diese brandneue Funktion im Praxistest evaluieren durfte.

Weiterlesen

DJO optimiert Hüftimplantat dank CT-gestützer Populations-Analyse

Anna Fischer
November 07, 2017

DJO ist ein amerikanischer Hersteller von chirurgischen Produkten. Im Jahr 2015 plante die Firma die Markteinführung eines neuen Kurzschaft-Implantats: TaperFill™. Dieses Implantat wird über einen direkten anterioren Zugang platziert und schont dadurch das kritische posteriore Weichteilgewebe. Die Markteinführung wurde anfangs von einigen Schwierigkeiten auf Seiten DJO begleitet: Das Design des Implantats erwies sich als sehr komplex, da es eng an der Kortikalis anliegen muss, um Stabilität zu gewährleisten. Aufgrund der geringen Toleranzbandbreite und der von Patient zu Patient geringfügig unterschiedlichen Anatomie war es schwierig, ein Design zu entwickeln, das bei möglichst vielen Patienten passt. DJO optimierte das Hüftimplantat mit Hilfe einer bildbasierten Populationsanalyse von Materialise.

Weiterlesen

Wie Jojos Bein dank 3D-Operationsplanung gerettet werden konnte

Anna Fischer
Oktober 25, 2017

Bei dem fünfjährigen Jojo aus München wurde ein seltener bösartiger Tumor diagnostiziert, ein sogenanntes Ewing-Sarkom. In der Regel tritt dieser Tumor in der Diaphyse (mittlerer Teil) von langen Knochen auf. Jojos Tumor befand sich jedoch am distalen Teil seines linken Femurs und sehr nah an der Wachstumsfuge. In diesem Alter sind die anatomischen Strukturen noch zu klein für eine Tumor-Endoprothese, sodass nur eine Amputation oder Umkehrplastik in Frage kam.

Weiterlesen

Die Möglichkeiten Additiver Fertigung bestmöglich nutzen – Unsere 3DP-Academy liefert Wissen und Praxisbeispiele

Nils Torke
September 29, 2017

Ist die Additive Fertigung in Ihrem Unternehmen ein Thema? Möchten Sie Ihre Kenntnisse und die Ihres Teams in dem Bereich erweitern? Gibt es bestimmte Aspekte, die Sie eingehender betrachten möchten? Am 19. und 20. Oktober bieten wir Ihnen dazu eine erstklassige Gelegenheit.

Weiterlesen

Komplizierter Herztumor erfolgreich entfernt - dank einer Zusammenarbeit auf europäischer Ebene

Julie Maes
September 26, 2017

In der Wilhelmina Kinderklinik der Universität Utrecht hatte der Kardiologe Dr. Blank einen vierjährigen Jungen mit einem großen Herztumor untersucht. Aufgrund des Tumors litt der Junge unter Herzrhythmusstörungen und Dr. Blank erkannte sofort, dass es keine andere Möglichkeit gab, als den Tumor zu entfernen. Das Problem war allerdings die Position des Tumors - er befand sich in der Nähe der Mitralklappe und der Koronararterien. Den Tumor zu entfernen, ohne Beschädigungen an diesen empfindlichen Strukturen zu verursachen, stellte eine große Herausforderung dar. Dr. Blank wandte sich an Prof. Hraska, einen Herzchirurgen am Deutschen Kinderherzzentrum Sankt Augustin, der über umfassende Erfahrungen in der Entfernung derartiger Tumoren verfügte.

Weiterlesen

Interview mit Concept Laser, Teil von GE Additive: "Der Bedarf für industrielle, automatisierte und stabile Lösungen für den Metall-3D-Druck wächst"

Kirsten Van Praet
September 22, 2017

Wir hatten die Gelegenheit, mit Oliver Edelmann, Global Sales Leader für GE Additive, zu sprechen. Er berichtete über die Entwicklung und die Herausforderungen von additiver Metallfertigung und erläuterte, worauf sich die Industrie konzentrieren sollte, um den nächsten großen Schritt der Technologie vorzubereiten.

Weiterlesen