Neumodellierung und Dateivorbereitung

Stellen Sie sich 3D-Druck wie eine Werkzeugkiste vor. Und verwenden Sie jedes einzelne Werkzeug in der Kiste.

Unsere Techniker haben ein geschultes Auge für Konstruktionsoptimierung. Senden Sie uns Ihre Dateien und wir arbeiten gemeinsam mit Ihnen daran, Ihre Konstruktion funktionaler, ästhetischer, leichter oder weicher zu machen oder einfach für 3D-Druck zu optimieren. Egal ob Sie einfach die Druckbarkeit verbessern wollen oder tiefgreifendere Prüfungen Ihrer Konstruktion wünschen, wir sind für Sie da.

Datenoptimierung

Es spielt keine Rolle, wie weit Sie im Konstruktionsprozess bereits vorangeschritten sind. Besprechen Sie mit uns, wie Ihre Daten optimiert werden können, damit Sie optimal von 3D-Druck profitieren. Sie beginnen gerade mit einer 2D-Konstruktion mit Daten für A-Flächen? Gern können wir die 3D-Datei erstellen und für den Druck vorbereiten. Sind Sie mit einem besonders schwierigen Konstruktionsprojekt betraut, dann nutzen Sie unseren Service und überlassen Sie die Dateireparatur und -vorbereitung unserem Engineering-Team. Mit zahlreichen von uns entwickelten Softwaretools können wir selbst komplizierteste Konstruktionsdateien bearbeiten, Verstärkungsstrukturen generieren, komplexe Schnitte erstellen oder Ihre Konstruktionsanforderungen lösen.

Oberflächenstruktur

Strukturen können ästhetisch ansprechend wirken oder Ihrem 3D-gedruckten Bauteil zusätzliche Funktionalität verleihen. Mit Strukturen können Sie die Griffigkeit, Aerodynamik und Haptik verbessern oder ein Produkt einfach personalisieren. Sie können auch das Erscheinungsbild anderer Materialien, beispielsweise von Leder oder Holz nachahmen. Darüber hinaus müssen keine wertvolle Zeit in der Nachbearbeitung verbringen, um Strukturen hinzuzufügen: Wir können Oberflächenstrukturen, Muster oder Perforationen direkt in Ihrer CAD-Datei anwenden. Das wird durch unsere Software Materialise 3-matic möglich. Ihr Bauteil wird direkt in 3D mit der gewählten Struktur gedruckt, egal wie komplex oder personalisiert das ist.

Gitterstrukturen

Mit additiver Fertigung entstehen durch Komplexität keine Zusatzkosten. Lediglich der Materialverbrauch steigt. Dank Additiver Fertigung können Sie sowohl Kosten optimieren oder leichte Bauteile verwenden, als auch Formen erzeugen, die mit herkömmlichen Technologien nicht oder nur teuer produziert werden können. Neben Materialkosten können leichte Bauteile die laufenden Kosten zum Beispiel in der Luft- und Raumfahrt oder der Automobilindustrie senken. Sprechen Sie mit unseren Ingenieuren, um zu erfahren, wie Sie Ihre Designs optimieren können und leichte Komponenten aus ihnen machen können.

Post-Topology Optimization

Nach der Topologieoptimierung beinhaltet Ihre CAD-Datei wahrscheinlich ungleichmäßige Oberflächen, die sich nicht optimal für den 3D-Druck eignen. Unser Engineering-Team kann Ihnen dabei helfen, Ihre neue organische Konstruktion mit unserem speziellen Post-Topology Optimization-Modul in Materialise 3-matic neu zu erstellen. Übergeben Sie uns Ihre Dateien mit optimierter Topologie und wir glätten, rekonstruieren und vereinfachen die Konstruktion für ein sauberes Bauteil, das für den Druck bereit ist.