Wertvolle Erkenntnisse dank prä- und postoperativem Vergleich

Postoperative Analysen mit der zertifizierten Mimics Innovation Suite vereinfachen die Datenerfassung, da wertvolle postoperative Daten mit Röntgenbildern erfasst werden können.

Nach einer Operation aufgenommene Röntgenbilder können in ein vorhandenes präoperatives 3D-Modell integriert werden. Da alle Abmessungen des Implantats bekannt sind, kann seine postoperative Position präzise bestimmt werden.

So können Sie Ergebnisse besser quantifizieren und diese Daten verwenden, um Implantate für spätere Patienten weiterzuentwickeln – all das mit nicht-invasiven und relativ kostengünstigen Röntgenaufnahmen.

 

Hauptvorteile für Ingenieure, Wissenschaftler und Chirurgen

  • Geringere Forschungskosten
  • Geringere Strahlung für Patienten dank weniger CT-Scans
  • Vereinfachte Registrierung der Röntgenaufnahme
  • Spezielle Analyse-Tools für unterschiedliche Daten
  • Zugriff auf Daten, die andernfalls nicht zur Verfügung stehen würden
  • Verwendung von postoperativen Erkenntnissen für zukünftige Eingriffe

Postoperative Qualitätskontrolle mit Mimics

Möchten Sie mehr erfahren?  Fordern Sie eine kostenlose Testversion an!