Virtuelle Eingriffsimulation vorab –
für mehr Sicherheit im OP

Durch das Simulieren des Eingriffs und Analysieren der Geräteeignung für die individuelle Anatomie eines Patienten erhalten Sie mehr Sicherheit. Die Mimics Innovation Suite begleitet Sie nahtlos vom Scan bis zur virtuellen Operation - ohne dass Sie spekulieren müssen.

    Virtuelle orthopädische Operation:

    • Bestimmen anatomischer Koordinatensysteme und mechanischer Achsen
    • Vermessen von Patienten zur Bestimmung der korrekten Implantatgröße
    • Simulieren von Knochenresektionen und Bohrlöchern
    • Importieren von Implantaten und Positionieren basierend auf anatomischen Orientierungshilfen
    • Analysieren der Implantateignung

    Virtuelle orthopädische Operation mit Mimics Innovation Suite

    Virtuelle kardiovaskuläre Operation mit Mimics Innovation Suite

      Virtuelle kardiovaskuläre Operation:

      • Visualisieren von (angeborenen) Herzfehlern mit einem virtuellen oder physischen 3D-Modell
      • Quantifizieren der Anatomie und Verkalkung der Aortenwurzel
      • Untersuchen möglicher Zugänge für die Transkatheter-Herzklappenimplantation (TAVI)
      • Untersuchen von Aneurysmen in der Aorta oder Stenosen in den Herzkranzgefäßen für die Bestimmung der optimalen Implantatgröße
      • Virtuelles oder physisches Simulieren der postoperativen Situation
      • Erstellen eines 3D-Modells mit unterschiedlichen Segmentierungsmöglichkeiten
      • Automatisieren der Mittellinienextraktion von Blutgefäßen

      Möchten Sie mehr erfahren?     Fordern Sie eine kostenlose Testversion an!