Ihr Komplettanbieter für 3D-Druck

Materialise ist davon überzeugt, dass jeder Konstrukteur in der Lage sein sollte, Produkte ohne Einschränkung zu entwickeln. Aus diesem Grund bieten wir zahlreiche Materialien und Technologien an, die die Konstruktionsgrenzen herkömmlicher Fertigung überwinden. Sie können darauf vertrauen, dass Sie immer eine optimale Lösung für Ihre Anforderungen finden werden.

Unsere 3D-Druckkapazität, das weltweit umfangreichste Angebot an Technologien, Materialien und Nachbearbeitungen ermöglichen es uns, Sie adäquat zur besten Lösung für Ihr Projekt zu beraten.

Lasersintern

Lasersintern, auch bekannt als selektives Lasersintern (SLS), gehört zu den vielseitigsten und am häufigsten eingesetzten 3D-Drucktechnologien: Sie finden lasergesinterte Bauteile in Flugzeugen, Wearables, Maschinenkomponenten und Produktionswerkzeugen.

Häufige Anwendungsgebiete

  • Fertigung von Reihen kleiner Komponenten
  • Prototypen für Funktions-, Form- und Eignungstests
  • Produktion einzigartiger, komplexer Konstruktionen als Einzelprodukte

 

Weitere Informationen Angebot erhalten

Materialien

  • Polyamide (PA)
  • Glasgefüllte Polyamide (PA-GF)
  • Aluminiumgefüllte Polyamide (Alumide)
  • Thermoplastisches Polyurethan (TPU 92A-1)

Stereolithographie

Stereolithographie, auch bekannt als SLA oder SL, ist der Veteran unter den 3D-Druck-Technologien. Materialise setzt diese Technik seit 1990 ein und sie ist auch weiterhin eine der am meisten verwendeten Rapid Prototyping-Technologien für Kunststoffe.

Häufige Anwendungsgebiete

  • Visuelle Prototypen und vorzeigbare Bauteile
  • Urmodelle für Kopiertechniken wie Vakuumgießverfahren
  • Komplexe, ästhetische Kunstprojekte

 

Weitere Informationen Angebot erhalten

Materialien

  • TuskXC2700T / Tusk2700W
  • Tusk Somos SolidGrey3000
  • ProtoGen White
  • Poly1500

Fused Deposition Modeling (FDM)

Mit FDM lässt sich nahezu jede erdenkliche Geometrie erzeugen. Aus diesem Grund finden Sie FDM-Bauteile als Funktionskomponenten in Flugzeugen, als Produktionswerkzeuge in Automobilwerken und als Prototypen nahezu überall.

Häufige Anwendungsgebiete

  • Produktion von Funktionsteilen in geringer Stückzahl
  • Prototypen für Eignungs- und Funktionstests
  • Prototypen, die direkt in Produktionsmaterialien konstruiert werden

 

Weitere Informationen Angebot erhalten

Materialien

  • ABS / ABSi
  • ABS-M30 / ABS-M30i
  • PC
  • PC-ABS
  • Ultem 9085

3D-Metalldruck

3D-Metalldruck bietet einzigartige Möglichkeiten für die moderne Produktentwicklung. Er ermöglicht die direkte Fertigung komplexer Funktionsteile und erleichtert die Werkzeugherstellung für herkömmliche Fertigungstechnologien, wodurch Kosten und Vorlaufzeiten reduziert werden.

Häufige Anwendungsgebiete

  • Produktionswerkzeuge, Gussformen und Einsätze
  • Gehäuse, Luftleitungen und Ersatzteile
  • Voll funktionsfähige Prototypen

 

Weitere Informationen Angebot erhalten

Materialien

  • Aluminum (AlSi10Mg)
  • Titan (TiAl6V4)
  • Edelstahl Steel (316L or 1.4404)

PolyJet

PolyJet bietet die Möglichkeit, Bauteile aus mehreren Materialien und Farben mit unterschiedlichen mechanischen und physischen Eigenschaften in einem Durchgang zu drucken. So können Sie problemlos Bauteile mit nie dagewesener Komplexität und mit einer hochwertigen Nachbearbeitung bestellen.

Häufige Anwendungsgebiete

  • Visuelle Modelle mit feinen Details und glatten Oberflächen
  • Bauteile entsprechen spezifischen Shore A-Werten
  • Urmodelle für Kopiertechniken wie Vakuumgießverfahren

 

Weitere Informationen Angebot erhalten

Materialien

  • Objet VeroWhitePlus
  • Objet TangoBlackPlus
  • Verbundmaterialien

ColorJet

ColorJet Printing bietet eine schnelle, kostengünstige Lösung für die Herstellung komplexer Geometrien in High-Definition-Farben. Diese Technologie druckt Modelle innerhalb weniger Tage direkt in Farbe und nicht in Wochen, wie bei der herkömmlichen Modellherstellung.

Häufige Anwendungsgebiete

  • Architekturmodelle oder Maquetten
  • GIS-Modelle
  • Konzeptmodelle

 

Weitere Informationen Angebot erhalten

Vakuumgießverfahren

Das Vakuumgießverfahren ist eine Technik für die Herstellung kleiner Serien hochwertiger Produkte, vergleichbar mit Spritzgussteilen, basierend auf 3D-gedruckten Urmodellen. Das Vakuumgießverfahren eignet sich am besten für Funktionsteile mit begrenzter Stückzahl.

Häufige Anwendungsgebiete

  • Markteinführungstests von Produkten
  • Produktion in geringer Stückzahl
  • Visuelle Modelle

 

Weitere Informationen 

Somos® TetraShell™

Sparen Sie Zeit und Geld bei Ihren Feingussprojekten, indem Sie Ihre Gießereimuster mit der Somos TetraShell-Software direkt drucken. Dadurch ersparen Sie sich die Fertigung von Werkzeugen und Wachsmodellen und können Bauteile mit größerer Komplexität fertigen.

Häufige Anwendungsgebiete

Modelle für Feinguss oder Guss mit verlorener Form für:

  • Motoren, Turbinenschaufeln und strukturelle Bauteile in der Luft- und Raumfahrt
  • Bohranlagen und Impellerpumpen in der Öl- und Gasindustrie
  • Kunstobjekte wie Statuen, Figuren und Büsten

Weitere Informationen

Jetzt 3D-gedruckte Bauteile online zu bestellen.

Sie erhalten ein Sofortangebot für unseren Online-3D-Druckservice.