Ungeahnte Möglichkeiten.

Lasersintern, auch bekannt als Selektives Lasersintern (SLS), gehört zu den vielseitigsten und am häufigsten eingesetzten 3D-Drucktechnologien: Sie finden lasergesinterte Teile in Flugzeugen, Wearables, Maschinenkomponenten und Produktionswerkzeugen.

Onlineangebot erhalten Kontaktieren Sie uns

Lasersintern – Wie funktioniert es?

Lasersintern ist eine laserbasierte Technologie, die solide Pulvermaterialien verwendet, in der Regel Kunststoffe. Ein computergesteuerter Laserstrahl bindet die Partikel im Pulverbett selektiv, indem die Pulvertemperatur über die Glasübergangstemperatur hinaus erhöht wird, bei der benachbarte Partikel ineinander fließen. Da das Pulver selbsttragend ist, sind keine Stützstrukturen erforderlich.

Lasersintern

Warum Lasersintern?

Da keine zusätzlichen Stützstrukturen erforderlich sind, eignet sich diese Technologie für Verbindungsteile, bewegliche Teile, Scharniere und andere hochgradig komplexe Konstruktionen. Ob Sie vollständig funktionale Prototypen benötigen oder eine Serie komplexer Fertigteile – Lasersintern eignet sich dank seiner Konstruktionsfreiheit für beides. Darüber hinaus macht es die Produktion schnell und kostengünstig, indem der verfügbare Bauplatz in jeder Maschine maximal ausgenutzt wird.

 

Ideale Anwendungen für Lasersintern

  • Prototypen mit mechanischen Eigenschaften, vergleichbar mit denen von Spritzgussbauteilen

  • Serien kleiner Komponenten als kostengünstige Alternative zu Spritzguss

  • Große und komplexe, funktionale Bauteile bis zu 700 x 380 x 580 mm in einem Stück

  • Personalisierte Fertigung, die wirtschaftliche Produktion einzigartiger, komplexer Designs, die nur als Einzelprodukte oder in kleinen Stückzahlen gefertigt werden

  • Leichte Konstruktionen mit komplexen Gitterkonstruktionen

Wählen Sie Lasersintern,
wenn Sie Folgendes nötig haben

  • Schnelle Vorlaufzeiten und wirtschaftliche Preise
  • Haltbare und funktionale Bauteile
  • Große und komplexe Bauteile
  • Direktproduktion von Projekten mit geringer Stückzahl
  • Konstruktionsfreiheit, die nicht durch Stützstrukturen beeinträchtigt wird

Technische Daten für Lasersintern

Standardmäßige Vorlaufzeit In der Regel 4 Arbeitstage, je nach Bauteilegröße, Anzahl der Komponenten und Endbearbeitung.
In der Regel 2 Arbeitstage für Bauteile mit Abmessungen kleiner 200 x 100 x 100 mm.
Standardgenauigkeit ± 0,3% (mit dem unteren Grenzwert bei ± 0,3 mm)
Schichtstärke 0,12 mm
Mindestwandstärke 1 mm, aber Scharniere sind mit 0,3 mm möglich
Maximale Teilabmessungen Abmessungen sind unbegrenzt, da Komponenten aus verschiedenen Unterabschnitten bestehen können. Der Baubereich unserer größten Maschine beträgt 650 x 330 x 560 mm.
Oberflächenstruktur Unbearbeitete Bauteile haben normalerweise eine körnige Oberfläche, allerdings sind alle Arten der Nachbearbeitung möglich. Lasergesinterte Teile können sandgestrahlt, gefärbt/imprägniert, lackiert, bedeckt oder beschichtet werden.

Materialien für Lasersintern

polyamide.jpg

PA 12 (Polyamide)

Als festes Material hat Polyamidepulver den Vorteil, dass es die generierten Produktabschnitte selbst trägt. Dadurch sind Stützelemente überflüssig. Polyamide ermöglichen die Produktion vollständig funktionaler Prototypen oder Funktionsteile mit hohem mechanischen oder thermischen Widerstand. Polyamide-Teile haben eine hervorragende Langzeitstabilität und sind widerstandsfähig gegenüber den meisten Chemikalien. Sie können imprägniert werden. Das von Materialise verwendete PA-Material ist teilweise als biokompatibel und lebensmittelsicher zertifiziert.

alumide.jpg

Alumide (Aluminiumgefüllte Polyamide)

Alumide ist eine Mischung als Aluminiumpulver und Polyamide-Pulver, das metallische, nicht poröse Komponenten erzeugt, die problemlos bearbeitet werden können und eine hohe Temperaturbeständigkeit aufweisen (130 °C). Zu den typischen Anwendungen zählen Teile für Windkanaltests in der Automobilindustrie, kleine Produktionsläufe, die Fertigung von Vorrichtungen sowie Modelle für Schulungs- und Demonstrationszwecke mit metallischem Erscheinungsbild.

PA-GF.jpg

PA-GF (Glasgefüllte Polyamide)

Mit Glaspartikeln gefülltes Polyamide-Pulver (PA-GF) hat eine viel höhere Wärmebeständigkeit (bis zu 110°C)als Polyamide und wird normalerweise für Funktionstests mit thermischen Lasten verwendet. Dieses Material zeigt eine hervorragende Steifigkeit, hohe Dichte und Zugfestigkeit sowie ein geringes spezifisches Gewicht. Demzufolge eignet sich PA-GF ideal für besondere Anforderungen, bei denen Steifigkeit, Temperaturleistung und Verschleißfestigkeit wichtig sind.

TPU-92A-1.jpg

TPU 92A-1 (Gummiartiges thermoplastisches Polyurethan)

TPU 92A-1, ein thermoplastisches Polyurethan, ist ein voll funktionsfähiges, flexibles und festes Material. TPU 92A-1 ist das einzige 3D-Druckmaterial, das die Qualität haltbarer Elastizität, hoher Verschleiß- und Abriebfestigkeit, hoher Widerstandsfähigkeit gegenüber dynamischen Lasten, direkter Reaktion und guter Wärmebeständigkeit (-20 °C bis 80 °C) vereint. Dieses Material ist teilweise lebensmittelecht.

PA-2241-FR.jpg

PA 2241 FR (Flammhemmende Polyamide)

PA 2241 FR ist ein flammhemmendes Polyamide-Material (PA 12). Dank seiner flammhemmenden Eigenschaften eignet sich dieser Hochleistungskunststoff für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt gemäß FAR 25.853.

Datenblätter

Um Informationen zu Materialeigenschaften und technischen Daten zu erhalten, laden Sie bitte die Materialdatenblätter von unserem Ressourcencenter herunter.

Datenblätter herunterladen

Endfertigungsgrade für lasergesinterte Teile

Nachbearbeitungen Entfernung des Pulvers Sandstrahlen Glättung Grundierung Beschichtung/Lackierung
Normal      
Glatt    
Grundierung  
Spritzlackierung    
Spritzlackiert gemäß RAL-Farbe
Beflockung    
Beschichtet mit Beflockungsfarbe für samtige Oberfläche, verfügbar in 20 Farben
Weich
Weiche Beschichtung gemäß RAL-Farbe (lichtdurchlässig)
Einfärbung  
Verfügbar in 20 Farben
Totmatte Farbe
Unsere matteste Option mit einem Glanzfaktor von 10%
Matte Farbe
Glanzfaktor von 30%
Satinfarbe
Glanzfaktor von 50%
Hochglanzfarbe
Unsere glänzendste Option mit einem Glanzfaktor von 90%
Fein strukturierte Farbe
Matte Farblackierung mit feiner Struktur
Mittel strukturierte Farbe
Matte Farblackierung mit mittlerer Struktur
Grob strukturierte Farbe
Matte Farblackierung mit grober Struktur

Sie sind auf der Suche nach einer Nachbearbeitung für Luxusgüter?

Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen Materialise Luxura, eine erstklassige Nachbearbeitung in 15 modernen Farben und Überflächenbehandlungen, damit Ihr Produkt auch wie ein Gewinner aussieht.

Luxura entdecken